Bushido kündigt neue Diss-Tracks an und fordert Respekt für die Polizei

24 November 2020
Der Rapper setzt sich für Gleichberechtigung ein und teilt trotzdem gerne noch aus.
In den letzten Monaten - vielleicht sogar Jahren - hat die Berliner Rap-Legende Bushido mit ziemlich starkem Gegenwind zu kämpfen. Fast alle Künstler und Fans der deutschen Rapszene haben eine polarisierende Meinung zu dem 42-Jährigen. Sticheleien und Disse hagelte es in der Vergangenheit in Unmengen. Erst vor Kurzem droppte der österreichische Rapper Nazar folgende Lines:

Ey, was macht mein kleiner Bruder mit den Kanacks da
No-Go wie Großfamilien-Mitglieder als Manager
Frage: Wer geht mit dem LKA ins Kino?
Es gibt nur eine F*tze wie Bushido
No-Go, No-Go, wähl die 110
H**ensöhne spieln in ihrer Freizeit Bullen


Die Antwort von Bushido folgte prompt. Im Rahmen einer Kooperation mit Amazon Music ging der "Ersguterjunge"-Chef direkt am nächsten Abend für 4 Stunden über Twitch live. Dort kam unter anderem auch das Thema Nazar und sein neuster Diss zur Sprache. Denn dieser hatte den Labelboss spontan dazu bewegt, den Österreicher auf die Abschussliste für sein kommendes Album "Sonny Black 2" zu nehmen. Darunter auch die Ansage, dass das Label solche Angelegenheiten ab jetzt über seine Releases kommunizieren würde: "Deswegen, reißt euch mal ein bisschen am Riemen! Und eure Dreckswitze aus einer bestimmten Richtung sollten so langsam mal vorbei sein. [...] Wir werden in Zukunft Musik sprechen lassen - wir werden niemanden vergessen! Seid euch Gewiss, wir werden niemanden vergessen!"
Neben dieser Ankündigung appellierte Bushido außerdem an alle Zuschauer, mehr Respekt vor der Polizei zu haben: "Ich verbitte mir diese langweiligen Polizei-Witze. Man sollte, gerade in diesen Zeiten, in diesem Land, in dem wir leben, in dieser Gesellschaft, in der wir auch aufgenommen sind und werden, Respekt zurückgeben. Und es geht einfach nicht, dass man aus Prinzip irgendwelche Gruppierungen, egal ob es die Nationalität betrifft, ob es die Berufswahl betrifft, dass man sie unnötig beleidigt."

Hier der vierstündige Livestream mit Bushido auf Twitch:

Shindy - DODI

Neueste News

Kehrt Chris Evans als Captain America ins MCU zurück?

Film & TV

Darum löschen gerade immer mehr Leute ihren WhatsApp-Account

Lifestyle & Stories

Absolut schockierend: Stimmt die Kannibalen-Story rund um Armie Hammer etwa?

Stars & Celebrities

Macaulay Culkin ist bereit Trump aus "Kevin - Allein in New York" zu entfernen

Film & TV

Netflix quält Fans mit diesem Vorgeschmack auf "The Kissing Booth 3"

Film & TV

MTV Music Special: Girlbands & Boybands Weekend

Musik & Events

Amtseinführung von Joe Biden: Demi Lovato und Justin Timberlake performen

Musik & Events

Rita Ora will mit der Single "Flame" ihr großes Comeback feiern

Musik & Events