The Game: Eigenes Record Label

4 Dezember 2012
The Game, der bisher bei Dr. Dres Label Aftermath Entertainment unter Vertrag war, versucht nun, zusammen mit Rapper Stat Quo, auf eigenen Beinen zu stehen. Die beiden gründeten gerade erst das Label Rolex Records und haben sich nun Büroräume in Los Angeles angemietet, um von dort aus richtig durchzustarten. Zur Zusammenarbeit sagt The Game:

'Jetzt sind wir Geschäftspartner, was cool ist, weil wir gute Freunde sind […] wir werden sehen wie es läuft.'
Trotz eigenem Label sollen aber erst mal keine neuen Acts unter Vertrag genommen werden, da das Projekt zur Zeit noch in den Babyschuhen steckt.

Neueste News

10 strikte Regeln, an die sich Meghan Markle von nun an halten muss

Stars & Celebrities

“Fuck Instagram“: Iggy Azalea zeigt sich nackt auf der Fotoplattform

Stars & Celebrities

Mit diesen herzlichen Worten gratulieren die Stars Harry und Meghan

Stars & Celebrities

Diese Stars sind bei Prinz Harrys und Meghan Markles Hochzeit

Stars & Celebrities

Hat The Weeknd ein Album für Selena Gomez geschrieben?

Stars & Celebrities

Warum es immer mehr traurige Popsongs gibt

Lifestyle & Stories

Video: Shawn Mendes spricht über sein angebliches Paar-Debüt

Stars & Celebrities

Wieso macht Dylan Sprouse Jared Leto via Twitter fertig?

Stars & Celebrities