9 Dinge, die Euch davon abhalten, doofe Textnachrichten an Euren Schwarm zu schicken

20 November 2015
Wenn man total verschossen ist, passiert es manchmal, dass man die eine oder andere Textnachricht zu viel schreibt oder mit den Inhalten dieser Nachrichten ein kleines bisschen übers Ziel hinausschießt. Noch schlimmer ist es, wenn man einen Korb bekommen hat, aber einfach nicht aufhören kann, seinem Schwarm nachts Nachricht zu schicken.
>>> 10 Gründe, warum wir Liam Hemsworth auf Instagram lieben
Leute, das muss aufhören! Denn verzweifelte Liebesnachrichten will keiner lesen und Ihr werdet sie bereuen, noch bevor sie bei Eurem Schwarm angekommen sind. Wir haben neun Tipps, die Euch davon abhalten, doofe Textnachrichten zu schreiben, die Euch später peinlich sind.
Ob Taylor Swift auch schon peinliche Nachrichten an Harry Styles geschrieben hat?

9 Dinge, die Euch davon abhalten, doofe Textnachrichten an Euren Schwarm zu schicken

Neueste News

10 strikte Regeln, an die sich Meghan Markle von nun an halten muss

Stars & Celebrities

“Fuck Instagram“: Iggy Azalea zeigt sich nackt auf der Fotoplattform

Stars & Celebrities

Mit diesen herzlichen Worten gratulieren die Stars Harry und Meghan

Stars & Celebrities

Diese Stars sind bei Prinz Harrys und Meghan Markles Hochzeit

Stars & Celebrities

Hat The Weeknd ein Album für Selena Gomez geschrieben?

Stars & Celebrities

Warum es immer mehr traurige Popsongs gibt

Lifestyle & Stories

Video: Shawn Mendes spricht über sein angebliches Paar-Debüt

Stars & Celebrities

Wieso macht Dylan Sprouse Jared Leto via Twitter fertig?

Stars & Celebrities