Cara Delevingne hat sich zur Trennung von Ashley Benson und dem G-Eazy-Drama geäußert

18 Mai 2020
Was ist dran an der Story mit G-Eazy?
Cara Delevingne und Ashley Benson gehören zu den Celeb-Couples, die die Quarantänezeit nicht überstanden haben. Gut, wir wissen jetzt natürlich nicht, ob das mit einer der Trennungsgründe war, sicher ist aber, dass die beiden nach zwei Jahren Beziehung leider Geschichte sind. Eine Trennung ist natürlich nie schön, wird dann aber erst richtig mies, wenn die Ex beim Rummachen mit einem anderen gesichtet wird. In diesem Fall: Ashley Benson und G-Eazy.

>>> Alles, was wir über Ariana Grandes neuen Boyfriend Dalton Gomez wissen

Schnell rasteten die Fans natürlich aus und ergriffen Partei für Cara. Denn einige User fingen an Gerüchte zu verbreiten, dass Ashley angeblich Cara mit G-Eazy betrogen haben soll, was dann wiederum zum Break-Up geführt hat. Wenn das stimmt, dann wäre das natürlich mehr als uncool von Ashley, genau wissen tut es aber niemand. Deshalb musste Cara in ihrer Instagram-Story auch in die Sache eingreifen um die Leute nochmals freundlich daran zu erinnern, dass sie die Trennung eigentlich so gar nichts angeht: „Gerade ist es wichtiger denn je Liebe zu verbreiten und keinen Hass. An alle, die Ashley Benson jetzt mit Hass konfrontieren, bitte hört damit auf. Ihr kennt nicht die Wahrheit, nur sie und ich kennen sie und genau so sollte es auch sein."
© Instagram @ashleybenson via MTV.com.au

Ashley teilte die Story dann mit ihren Followern und antwortet mit einem Herz-Emoji darauf. Es ist schön zu sehen, dass die beiden sich auch nach einer schwierigen Trennung immer noch unterstützen und kein böses Blut online verbreiten. Hoffen wir mal, dass das auch so bleibt.

G-Eazy - Rewind

Neueste News

MTV Unplugged at Home mit Clueso

Musik & Events

Gigi Hadid spricht über Schönheitsoperationen und ihre Schwangerschaft

Stars & Celebrities

Hat Skeet Ulrich gerade etwa Cole Sprouses und Lili Reinharts Trennung bestätigt?

Stars & Celebrities

Lady Gagas und Ariana Grandes gemeinsame Single "Rain On Me" ist da

Musik & Events

Taylor Swift veröffentlicht Live-Performances ihres "Lover" Konzertes

Musik & Events

Justin Bieber wünschte, er hätte keinen Sex vor der Ehe mit Hailey gehabt

Stars & Celebrities

Checkt "Tote Mädchen Lügen nicht"-Star Brandon Flynn in "Romeo & Julia"

Stars & Celebrities

MTV Weekend Special: Best Collaborations

Musik & Events