Emma Watson ist wieder Single

25 November 2017
Singles aufgepasst, Emma Watson ist wieder auf dem Dating-Markt verfügbar - zumindest rein theoretisch. Der “Harry Potter“-Star und der super erfolgreiche Manager William “Mack“ Knight sollen sich laut 'US Weekly' bereits vor einigen Monaten getrennt haben. Zuletzt wurden sie am 25. Mai zusammen gesehen.
>>> Emma Watson: Sexy Poledance für die Fitness
Emma wurde erstmals mit dem zehn Jahre älteren Geschäftsmann gesichtet, als sie sich im Oktober 2015 das Broadway-Musical “Hamilton“ anschauten. Die 'Daily Mail' berichtete damals: “Mack ist einfach ein normaler, bodenständiger Typ, der nichts mit Hollywood zu tun hat, und Emma liebt das“. Außerdem erzählte Marks Mutter: “Er hat uns Emma vorgestellt. Sie ist ein wundervolles Mädchen. Leider sehen wir sie selten, weil sie so beschäftigt sind“.
>>> Zu dünn? Lena Meyer-Landrut redet Klartext und nimmt Stellung zu den Magergerüchten
Ob die wenige Zeit füreinander der Grund für das Ende der Beziehung war, werden wir wahrscheinlich nie erfahren, denn Emma hält ihr Privatleben nach wie vor sehr geheim. Besonders zu ihren Liebesbeziehungen verrät die 27-Jährige keine Details. “Ich kann in einem Interview nicht über meinen Freund sprechen und dann erwarten, dass die Paparazzi uns nicht vor meinem Haus fotografieren“, erklärte Emma der US-Ausgabe der 'Vanity Fair' im Februar.

Neueste News

Ellen DeGeneres erklärt uns endlich, was eigentlich Bit Coins sind

Stars & Celebrities

God's Plan: Drake verschenkt in seinem neuen Musikvideo eine Million Dollar

Musik & Events

Bifi macht jetzt einen auf sexy Instagram-Influencer und das Netz flippt total aus

Lifestyle & Stories

Drake Bell hat uns mit diesem Nacktbild schockiert

Stars & Celebrities

Was ist denn jetzt los? Ed Sheeran hat keinen Bock mehr auf Popmusik

Musik & Events

So süß haben Selena Gomez und Justin Bieber ihre Liebe am Valentinstag gefeiert

Stars & Celebrities

Kein Glück in der Liebe: Jennifer Aniston und Justin Theroux haben sich getrennt

Stars & Celebrities

MTV Movies: "Lady Bird", "The Shape of Water" und "Black Panther"

Film & TV