Nach Megahit: Lil Nas X hat eine Botschaft an seine Hater

7 April 2021
"Ich will, dass Eure Tränen meinen Grammy-Pokal füllen."
Lil Nas X ist bereits zum zweiten Mal an die Spitze der amerikanischen Billboard Charts geklettert. Die neueste Single des 21-Jährigen, "Montero (Call Me By Your Name)", erreichte am 5. April den Spitzenplatz der Billboard Hot 100 Charts. Als Reaktion darauf hat er sich in den sozialen Medien zu Recht über seinen Erfolg gefreut und dabei natürlich auch ein paar SpongeBob-Memes geteilt.

"Montero (Call Me By Your Name)" ist die zweite Single von Lil Nas X, die nach seinem rekordverdächtigen Hit "Old Town Road" im Jahr 2019 auf Platz 1 der Billboard-Charts landete. Jetzt, mit einem neuen Hit in petto, nimmt er Stellung gegen seine Hater, die ihn während seines kometenhaften Aufstiegs immer wieder kleinhalten wollten.

>>> Lil Nas X verkauft Satan-Sneaker mit Menschenblut in der Sohle

"Ihr habt einem 19-Jährigen, der gerade dem Tiefpunkt seines Lebens entkommen war, gesagt, dass er nie wieder einen Hit haben würde", twitterte Lil Nas X. "Ihr habt ihm gesagt, er solle aufhören, während er noch vorne liegt. Er hätte aufgeben können. Aber vier Multi-Platin-Songs und zwei #1's später, ist er immer noch hier."

Die neueste Single von Lil Nas X ist seine bisher persönlichste, so sehr, dass er sogar einen Brief an sein 14-jähriges Ich über seine Entscheidung, sie zu veröffentlichen, geschrieben hat. Das visuell atemberaubende Musikvideo, in dem er an einer Stripperstange in die Hölle rutscht und den Teufel verführt, wurde bereits über 96 Millionen Mal angeklickt und sorgte aufgrund der religiösen Bilder im Internet für heftige Reaktionen.

In wahrer Lil Nas X-Manier hat er jedoch mühelos jeden, der versucht hat, online auf ihn loszugehen, sowohl mit schnellem Witz als auch mit Ehrlichkeit zum Schweigen gebracht. "Ich hoffe, meine Hater sind traurig. Ich hoffe, sie weinen", schrieb er. "Ich will, dass Eure Tränen meinen Grammy-Pokal füllen."

Lil Nas X teilte dann einen Clip, der bereits im Juni 2020 gedreht wurde, um seinem zukünftigen Ich zu all seinen Erfolgen zu gratulieren. "Hallo Lil Nas X in der Zukunft. Das letzte Video, das ich aufgenommen habe, war super traurig und die Soundqualität war scheiße, also habe ich es als ein Zeichen genommen. Jetzt mache ich dieses neue Video und ich möchte sagen, dass ich stolz auf dich bin!", sagt er in dem Clip. "Glückwunsch! Du verdienst all den guten Scheiß, der dir gerade passiert. Ich bin stolz auf dich - du hast es durchgezogen."

Auch an alle seine Unterstützer hatte Lil Nas X eine Botschaft: "Spaß beiseite, wir haben unser eigenes Schicksal in der Hand. Lasst niemals die Welt für euch entscheiden. Egal wie düster es aussehen mag, macht verdammt nochmal weiter!"

Lil Nas X - MONTERO (Call Me By Your Name)

Neueste News

MTV Weekend Special: 2010er Weekend

Musik & Events

Diese TV-Soundtracks wurden auf Spotify am häufigsten gestreamt

Musik & Events

Neue Bei­ßer für Post Malone: So sehen 1,6 Millionen Dollar teure Eckzähne aus

Stars & Celebrities

Rosenkrieg à la Kardashian-West: Kanye West hat Kim Kardashian auf Twitter entfolgt

Stars & Celebrities

Jameela Jamil soll in Disneys "She-Hulk" zur Bösewichtin werden

Film & TV

Willow Smith gönnt sich mit Mutti und Oma ein Dampfbad für ihre Vagina

Stars & Celebrities

It's official: Ben Affleck und Jennifer Lopez sind wieder ein Paar

Stars & Celebrities

Drake pumpt Unmengen an Geld in Rap-Battle

Stars & Celebrities