Frank Ocean performt trotz Verletzung

5 Februar 2013
Frank Ocean wird bei den Grammys 2013 nicht nur dabei sein, sondern auch performen! Laut NME.com kann daran auch die Handgreiflichkeit mit Kollege Chris Brown nichts ändern – Ocean wurde dabei am Finger verletzt. Beide hatten sich vor einem Aufnahmestudio in L.A. in die Haar bekommen.
Spannenderweise sind die Kontrahenten gemeinsam in der Kategorie 'Best Urban Contemporary Album' nominiert – möge also der Bessere gewinnen! Neben dem Newcomer werden unter anderem auch Justin Timberlake, Rihanna, Taylor Swift, Alicia Keys, Ed Sheeran und viele weitere am 10. Februar performen.

Neueste News

Nicki Minaj und Eminem sind ein Paar?

Stars & Celebrities

Camera_duels: Cole Sprouse hat einen genialen zweiten Instagram-Account

Stars & Celebrities

Shawn Mendes hatte mit Angst und Panikattacken zu kämpfen

Stars & Celebrities

Eine Studie hat herausgefunden, dass Popmusik immer trauriger wird

Lifestyle & Stories

Es liegt an Beyoncé, ob es eine Reunion von "Parks und Rec" geben wird

Stars & Celebrities

MTV Unplugged x Biffy Clyro: Heute Abend gibt's das Akustik-Konzert im TV

Musik & Events

SaMTV Unplugged: Wir feiern die Premiere von "Flagge hissen / Anker Lichten"

Musik & Events

Mehr Liebe geht nicht! So süß ist Sam Smiths Liebeserklärung

Stars & Celebrities