Selbstmordüberlebende werden mit Khalid, Alessia Cara und Logic bei den Grammys auf der Bühne stehen

11 Januar 2018
Auch bei den MTV VMA hatten die drei Unterstützung auf der Bühne und haben damit verdammt viel Gutes bewirkt.
Als vor ein paar Tagen in den USA die Golden Globes verliehen wurden, stand die Verleihung unter einem kraftvollen Motto. Die Stars, die bei der Preisverleihung zu Gast waren, haben alle schwarz getragen, um ein Zeichen gegen sexuelle Belästigung und Sexismus zu setzen. Auch bei den Grammy Awards, die am 28. Januar in New York verliehen werden, wird ein wichtiges Thema angesprochen.

Khalid, Alessia Cara und Logic warden in New York ihren Hit "1-800-273-8255" performen. In dem Track sprechen die Stars das Thema Selbstmord an. Während ihres Auftritts werden deswegen Menschen auf die Bühne kommen, die ihren Selbstmordversuch überlebt haben, wie Entertainment Weekly berichtet.
Auch bei den 2017 MTV VMA haben die drei eine ähnliche Performence hingelegt und mit ihrer kraftvollen Message zu Tränen gerührt. Damals standen während des Auftritts Menschen auf der Bühne, die Selbstmordgedanken hatten oder jemanden wegen Selbstmord verloren haben. Auf den T-Shirts der Leute stand „Du bist nicht allein" geschrieben. Die National Suicide Prevention Lifeline (deren Telefonnummer dem Song den Titel gegeben hat) berichtete, dass nach dem Auftritt bei den VMA die Anruferzahl bei der Beratungsstelle um 33 % gestiegen ist.

Wir finden richtig gut, dass der Auftritt von Khalid, Alessia und Logic den Menschen Mut gemacht hat und sie sich Hilfe bei der wichtigen Beratungsstelle geholt haben. Toll, dass sie einen derartigen Auftritt jetzt bei den Grammy Awards wiederholen.

Wenn Ihr über Selbstmord nachgedacht habt oder Euch um jemanden in Eurem Umfeld sorgen macht, dann kann Euch die Telefonseelsorge weiterhelfen. Ihr erreicht sie unter dieser Telefonnummer: 0800 1110111.

Logic, Khalid & Alessia Cara - 1-800-273-8255

Kategorie:

Neueste News

'Fear Factor': MTV bringt eine Challenge-Show mit Ludacris und William Cohn

Film & TV

Avicii ist im Alter von nur 28 Jahren gestorben

Stars & Celebrities

YEEZUS! Kanye West kündigt gleich zwei Alben für Juni an

Musik & Events

Keine Tränen mehr: Ariana Grande meldet sich mit "No Tears Left to Cry" zurück

Musik & Events

Helene Fischer schämt sich für Echo-Auftritt von Farid Bang und Kollegha

Stars & Celebrities

MTV Movies: "A Quiet Place"

Film & TV

Warum es wichtig ist, dass Ihr auch beim Oralsex verhütet

Sex & Liebe

Zayn Malik verliert Management

Stars & Celebrities