MTV EMA 2011: Best of Show

7 November 2011
Nachdem Coldplay die EMAs mit dem Song „Every Teardrop Is A Waterfall“ eröffnet haben und Selena das Publikum begrüßte, betraten Snooki und JWoww die Bühne, um den ersten Preis zu verleihen: Der ging an Katy Perry in der Kategorie Best Live. In abgefahrenen Glitzerklamotten performten LMFAO und kein geringerer als David Hasselhoff übergibt Lady Gaga den Award für Best Female.
Zu den weiteren Performern zählten unter anderem auch Bruno Mars, Jessie J, die Red Hot Chili Peppers und zum Schluss der Show Queen, die sich als Sänger für ein Medley Adam Lambert ausgeguckt hatten. Und eine Art Flitzer hatten die EMAs auch zu bieten, denn Hayden Panettiere holte sich für ihre Laudatio Verstärkung in Form eines nackten Mannes.

Neueste News

Vom Freund verraten: Dieser Produzent erzählte Pusha T von Drakes Sohn

Stars & Celebrities

Banksy erklärt seinen Auktions-Shredder-Prank in neuem Video

Lifestyle & Stories

Feine Sahne Fischfilet darf nicht im Bauhaus in Dessau spielen

Musik & Events

MTV präsentiert: Udo Lindenberg Unplugged

Musik & Events

#deinestimme zählt - Olexesh, Capo, Nimo, Celo & Abdi u.a. rufen zum Wählen auf

Stars & Celebrities

Uli holt sich Kat Frankie und Rockstah zu den MTV Top 100

MTV Top 100

Diese Musiker räumten beim Preis für Popkultur 2018 ab

Musik & Events

MTV Buzz: Uli war für Euch beim ANCHOR 2018 unterwegs

Musik & Events