MTV-Interview mit Haftbefehl

27 November 2014
Der Babo ist mit einem brandneuen Album zurück. Bei so viel Output scheint es so, als würde "Haftbefehl":music_artist:10534 nie eine Pause machen und jede freie Sekunde im Studio verbringen. Nach seinem Debütalbum 'Azzlack Stereotyp' 2010 hat der Offenbacher bereits zwei weitere Studioalben, ein Mixtape und unzählige Tracks veröffentlicht.Bevor am *28. November* die neue Platte *'Russisch Roulette'* erscheint, haben wir Haftbefehl zum MTV-Interview getroffen. Darin spricht er nicht nur über sein aktuelles Werk, sondern auch über die musikalische Konkurrenz. Während 'Russisch Roulette' ein echtes Hardcore Hip-Hop-Album werden soll, muss man laut Hafti aber nicht unbedingt eine kriminelle Vergangenheit haben, um als Rapper erfolgreich zu sein. Schließlich respektiere er auch "Marteria":music_artist:7331, "Casper":music_artist:4378 und "Kool Savas":music_artist:635, die keinen Gangster-Rap machen.Zudem hat Haftbefehl auch noch einen Tipp für junge Rapper: Sie sollten lieber erst ihren Schulabschluss und eine Ausbildung machen, als sich direkt auf eine Karriere als Rapper zu verlassen. Oder am besten gar nicht erst mit dem Rappen anfangen! Was Haftbefehl noch zu sagen hat, seht Ihr in unserem Interview.

Neueste News

MTV Unplugged: Udo Lindenberg kehrt auf die Unplugged Bühne zurück

Musik & Events

Darum musste Camila Cabello ins Krankenhaus eingeliefert werden

Stars & Celebrities

Ariana Grande richtet sich mit diesen rührenden Worten an ihre Fans

Stars & Celebrities

Video: Die schönsten Looks der Billboard Music Awards 2018

Stars & Celebrities

Demi Lovato liebt das Single-Sein

Stars & Celebrities

Mit diesem Freundschafts-Rap disst Nicki Minaj die Schwestern von Haim

Stars & Celebrities

Chrissy Teigen und John Legend zeigen ihr Söhnchen Miles

Stars & Celebrities

10 strikte Regeln, an die sich Meghan Markle von nun an halten muss

Stars & Celebrities