Trent Reznor: Grammys verloren!

19 Dezember 2011
Eine Grammy Auszeichnung ist schon etwas ganz Besonderes für einen Musiker - sollte man meinen. Das Gegenteil beweist aktuell Trent Reznor, der seine beiden Grammys bei einem Umzug verloren hat. Doch dies scheint den Nine Inch Nails-Frontmann nicht sonderlich zu jucken. Laut contactmusic.com lies er im Bezug auf den Verlust folgendes verlauten:
"Warum mir die Grammy egal sind? Weil mir die Verleihung billig und manipuliert vorkommt - wie ein Bekanntheits-Wettbewerb, den ein Club der Insider vorentschieden hat."
Hey, nicht so obercool, Trent! Wenn das mal nicht ein bisschen Säbelrasseln für dein neues NIN-Album ist, dass du vor ein paar Wochen angekündigt hast?!?

Neueste News

Mehr Liebe geht nicht! So süß ist Sam Smiths Liebeserklärung

Stars & Celebrities

Kaum wieder zu erkennen: Mariah Carey hat krass viel abgenommen

Stars & Celebrities

Video: Will Smith tritt in Shakiras Fußstapfen und nimmt den neuen WM-Song auf

Musik & Events

Melissa empfängt morgen Danger Dan und Collien Ulmen-Fernandes bei den MTV Top 100

MTV Top 100

Video: Grünes Licht für neues Avicii Album

Musik & Events

Wird dieses Jahr der Tod von Tupac und Notorious B.I.G aufgeklärt?

Film & TV

7 Gründe, warum wir "Tote Mädchen lügen nicht"-Star Ross Butler lieben

Stars & Celebrities

MTV Unplugged: Udo Lindenberg kehrt auf die Unplugged Bühne zurück

Musik & Events