Beyoncé: Super Bowl ohne Jay-Z

6 Februar 2013
Nachdem Beyoncé ihren Super Bowl-Auftritt mit ihrem Hit 'Crazy In Love‘ begann rechneten viele Fans damit, dass auch Jay-Z Teil der Performance sein würde. Doch ein Gast-Auftritt des Rappers blieb aus. Eine Quelle verriet nun der US Weekly, warum er nicht mit seiner Ehefrau auf der Bühne stand:
'Er wollte, das es ihr Moment ist und er wollte ihr nichts davon wegnehmen.'
Natürlich hatte Jay-Z noch einen weiteren wichtigen Grund nicht auf der Super Bowl-Bühne zu stehen. Denn während Beyoncés explosivem Auftritt kümmerte er sich hinter der Bühne um die kleine Blue Ivy.
Hier gibt's den sensationellen Auftritt von Beyoncé und Destiny's Child beim Super Bowl 2013:

Neueste News

Video: Grünes Licht für neues Avicii Album

Musik & Events

Wird dieses Jahr der Tod von Tupac und Notorious B.I.G aufgeklärt?

Film & TV

7 Gründe, warum wir "Tote Mädchen lügen nicht"-Star Ross Butler lieben

Stars & Celebrities

MTV Unplugged: Udo Lindenberg kehrt auf die Unplugged Bühne zurück

Musik & Events

Wir verlosen 1x2 Tickets für Rock am Ring 2018!

Musik & Events

Darum musste Camila Cabello ins Krankenhaus eingeliefert werden

Stars & Celebrities

Ariana Grande richtet sich mit diesen rührenden Worten an ihre Fans

Stars & Celebrities

Video: Die schönsten Looks der Billboard Music Awards 2018

Stars & Celebrities