Macaulay Culkin ist bereit Donald Trump digital aus "Kevin - Allein in New York" zu entfernen

15 Januar 2021
Die Fans haben den Schauspieler mit ihren Ideen überzeugt.
Macaulay Culkin hat auf die Idee eines Fans auf Twitter reagiert, Donald Trumps Kurzauftritt aus "Kevin – Allein in New York" zu entfernen. Ja, es stellte sich heraus, dass die Anfechtung der US-Wahlergebnisse - was im Sturm auf das Kapitol gipfelte - ein guter Weg ist, um die Fans des Filmklassikers zu verärgern.

>>> Yay oder Nay? Es wird ein "Sex and the City"-Revival geben

Eine Twitter-Nutzerin teilte am Montag auf der Plattform eine brillante Idee bezüglich des Gastauftritts von Donald Trump: „Petition um Trump in "Kevin – Allein in New York" digitalen durch den 40-jährigen Macaulay Culkin zu ersetzen."



Dem Filmklassiker ein Zeitschleifen-Element hinzuzufügen, wäre tatsächlich sehr faszinierend, vor allem, wenn es bedeutet, dass Trump am Ende seinen Cameo-Auftritt verliert. Der Tweet gewann online an Aufmerksamkeit, als der Star des Films selbst sich einschaltete und die Idee unterstützte:



Etliche Twitter-Nutzer überzeugten mit ihren Fähigkeiten in der Videobearbeitung, indem sie zeigten, wie die Szene aussehen würde, wenn Trump digital entfernt werden würde.



Der Post fiel Macaulay Culkin auf, der mit "Bravo" antwortete.

Die Geschichte besagt, dass Trump sich seinen Cameo-Auftritt tatsächlich erschlichen hat. Das "Kevin – Allein in New York"-Team zahlte viel Geld für die Dreharbeiten im Trump Tower, aber in einer typischen Donald-Trump-Aktion bestand er auch darauf, selbst im Film mitzuspielen. Was auch sonst.

Ed Sheeran - Afterglow

Kategorie:

Neueste News

Darum warnt Jacob Elordi seine Fans vor seiner Rolle Nate aus "Euphoria"

Stars & Celebrities

Swipe Right: Felix Jaehn hat seinen Freund auf Tinder kennengelernt

Stars & Celebrities

Nach Internet-Fake: DAS ist der echte Titel von "Spider-Man 3"

Film & TV

MTV Weekend Special: For The Fans Weekend

Musik & Events

Aus und vorbei? Die Reunion der Jonas Brothers soll schon wieder beendet sein

Stars & Celebrities

"The Greatest Showman" Regisseur will das Leben von Robbie Williams verfilmen

Film & TV

Olivia Rodrigo feiert ihren 18. Geburtstag mit ihren 18 Lieblingssongs

Musik & Events

90er-Reunion: Wir es schon bald eine "American Pie" Fortsetzung geben?!

Film & TV