8 Schauspieler, deren Hollywood-Karriere durch einen einzigen Film ruiniert wurden

25 Februar 2019
Augen auf bei der Rollenwahl, kann man da nur sagen!
Es gibt Rollen, mit denen sich Schauspieler in die A-Liga von Hollywood katapultieren. Kate Winslet in „Titanic", Timothée Chalamet in „Call Me By Your Name" und Jennifer Lawrence in „Die Tribute von Pamen"; um nur ein paar Beispiele zu nennen. Es gibt auch Rollen, die genau das Gegenteil bewirken: Das absolute Karriere-Aus.

>>> 10 erfolgreiche Schauspieler, die noch nie einen Oscar gewonnen haben

Das miese an der Sache: Die meisten, die es getroffen hat, hatten sich schon ein gewisses Standing in der Traumfabrik erarbeitet und warten seitdem auf weitere Rollenangebote, vergeblichst. Welche acht Schauspieler durch eine einizge Filmrolle ihre Hollywood-Karriere zerstört haben, seht Ihr in der Galerie:

8 Schauspieler, deren Hollywood-Karriere durch einen einzigen Film ruiniert wurden

Dominik für MTV
Kategorie:

Neueste News

Weil wir ihn alle lieben: Wird Keanu Reeves bald Teil des Marvel-Universums?

Film & TV

Der Beef geht weiter: Nicki Minaj hat Miley Cyrus in ihrer Radio-Show krass beleidigt

Stars & Celebrities

Mit der App "Cameo" könnt Ihr jetzt Videobotschaften von Celebs kaufen

Stars & Celebrities

8 Set-Geheimnisse aus Harry Potter, die Euch faszinieren werden

Film & TV

Tom Felton sagt, Harry Potter war eigentlich in Draco Malfoy verliebt

Stars & Celebrities

Endlich! One Directions Louis Tomlinson will 2020 auf Tour gehen

Stars & Celebrities

Shawn Mendes und Camila Cabello: So heiß wird ihr neues Musikvideo

Stars & Celebrities

Billie Eilish will nicht das "neue Gesicht der Popmusik" genannt werden

Stars & Celebrities