Nicki Minajs Vater wurde von einem Auto angefahren und getötet

16 Februar 2021
Der Fahrer des Wagens begann Fahrerflucht und befindet sich noch auf freiem Fuße …
Schwere Zeiten für Nicki Minaj. Wie die US-Behörden bekanntgegeben haben, wurde Nickis Vater, Robert Maraj, während eines Spaziergangs von einem Auto auf Long Island im Bundesstaat New York erfasst und getötet. Er wurde 64 jahre alt. Der Fahrer des Wagens beging laut der örtlichen Polizei Fahrerflucht und konnte bislang nicht identifiziert werden.

Der tragische Vorfall ereignete sich am Freitag, 12.02.2021, und Nickis Vater wurde nach dem Unfall in einem sehr kritischen Zustand ins Krankenhaus eingeliefert. Dort verstarb er dann einen Tag später, am 13.02.2021. Nickis Pressesprecher bestätigten den Tod, haben aber zu diesem Zeitpunkt keine weiteren Details bekanntgegeben. Auch Nicki hat sich bislang zu dem Tod ihres Vaters nicht geäußert.

In mehreren vergangenen Interviews beschrieb Nicki die Beziehung zu ihrem verstorbenen Vater als eher schwierig und zerrüttet. Dennoch werden die kommenden Tage und Wochen für sie sicherlich nicht einfach werden. Wir wünsche ihr hierfür sehr viel Kraft.

Neueste News

OMG! Das heiß ersehnte "Friends" Reunion-Special wird im April endlich gefilmt

Film & TV

Rosé von BLACKPINK verrät den Titel der Lead-Single ihres Soloalbums

Musik & Events

MTV Weekend Special: Best Videos Ever

Musik & Events

"Hogwarts Legacy": Neues "Harry Potter"-Game mit Transgender-Charakteren

Lifestyle & Stories

Der Trailer für Meghans und Harrys neues Oprah-Interview ist echt dramatisch

Film & TV

Selena Gomez veröffentlicht die Trackliste ihrer EP "Revelación"

Musik & Events

J-Hope von BTS hat eine brandneue Version von "Blue Side" veröffentlicht

Musik & Events

MTV PUSH März: Madison Beer

Musik & Events