Eminem: Mieser Sound

7 Dezember 2011
Die Veranstalter von Eminems Gigs in Australien sind nun unter Beschuss geraten, weil Konzertbesucher sich über den schlechten Sound beschwerten - das Konzerterlebnis wurde dadurch quasi ruiniert und von Musikgenuss war weit und breit keine Spur. Im Sydney Football Stadium spielte Eminem zwei Shows – die erste Tour Down Under seit 10 Jahren.
Gleich eine ganze Flut an Beschwerden wurde laut contactmusic.com auf der Facebook-Seite der Promoter gepostet und einige Fans forderten sogar ihr Geld zurück. Einer der Konzertbesucher schrieb:
"Das Eminem-Konzert war eine Schande. Wenn ich nicht 10 Jahre auf dieses Konzert gewartet hätte, wäre ich gegangen."
Da muss etwas ordentlich schief gelaufen sein.

Neueste News

Eine Studie hat herausgefunden, dass Popmusik immer trauriger wird

Lifestyle & Stories

Es liegt an Beyoncé, ob es eine Reunion von "Parks und Rec" geben wird

Stars & Celebrities

MTV Unplugged x Biffy Clyro: Heute Abend gibt's das Akustik-Konzert im TV

Musik & Events

SaMTV Unplugged: Wir feiern die Premiere von "Flagge hissen / Anker Lichten"

Musik & Events

Mehr Liebe geht nicht! So süß ist Sam Smiths Liebeserklärung

Stars & Celebrities

Kaum wieder zu erkennen: Mariah Carey hat krass viel abgenommen

Stars & Celebrities

Video: Will Smith tritt in Shakiras Fußstapfen und nimmt den neuen WM-Song auf

Musik & Events

Video: Channing Tatum verabschiedet sich aus Hollywood

Stars & Celebrities