Ist "Joker" zu krass? Zuschauer verlassen noch vor dem Ende das Kino

7 Oktober 2019
Die ersten Rekorde hat Joaquin Phoenix aber schon gebrochen …
Die Zeichen, dass „Joker" ein Erfolg werden würde, standen gut. Dass der Film aber schon am ersten Startwochenende einen Rekord brechen würde, damit hatte wohl auch Joaquin Phoenix nicht gerechnet. Umgerechnet 85 Millionen Dollar hat der Film in den USA seit Freitag eingespielt und lieferte damit das beste Ergebnis ab, dass jemals im Oktober erzielt wurde. Trotz des Mega-Erfolgs gibt's ein kleines Problem: „Joker" ist für viele Zuschauer wohl etwas zu krass, denn sie verlassen schockiert das Kino – und das sogar noch vor dem Ende!

>>> Das war knapp: Spider-Man bleibt doch noch im MCU

Auf Twitter berichten einige User von ihrem Erlebnis: „Bin aus dem Film gegangen. Ich konnte es nicht durchhalten.", „Ich bin sprachlos und zittere", und, „Ich bin vor 12 Stunden aus dem Kino raus und mein Kopf und Körper haben sich immer noch nicht erholt", lauten einige der Tweets.
Das der Film eigentlich nichts für Kinder und schwache Gemüter ist, sollte aber schon vorher klargewesen sein. In Deutschland ist „Joker" ab 16 Jahren freigeben und handelt, wie wir alle wissen, von einem Serienkiller, der später zu Batmans Erzfeind wird. Klar, dass deshalb auch ein paar Szenen dabei sind, die vielleicht nicht ganz so harmlos sind. Bei einer Sache waren sich aber alle Zuschauer einig: Joaquin Phoenix hat einen Mega-Job abgeliefert und den Psychopathen schon fast ein bisschen zu real inszeniert.

In den USA wurden für den Start sogar die Sicherheitsmaßnahmen erhöht, nachdem 2012 bei der Premiere von „The Dark Knight Rises" ein Attentäter wahllos ins Kinopublikum gefeuert hatte und zwölf Menschen erschoss. Vor Gericht erschien der Mörder dann mit Joker-Make-Up. Deshalb waren Kostüme, Masken und Make-Up bei den Vorführungen strengstens verboten.
„Joker" startet bei uns am 10. Oktober 2019. Dann könnt Ihr Euch selbst ein Bild davon machen, ob der Film auch für Euch ein bisschen zu krass ist oder nicht.
Kategorie:

Neueste News

Diese Legenden könnten schon bald in die Rock and Roll Hall of Fame einziehen

Musik & Events

Die "Friends"-Stars haben sich endlich wiedervereint

Film & TV

Zoë Kravitz spielt Catwoman in "The Batman" mit Robert Pattinson

Film & TV

Krass! Billie Eilish wurde während eines Konzerts von einem Fan beklaut

Stars & Celebrities

Capital Bra reagiert auf Klaas' ermogeltes Feature

Stars & Celebrities

Cody Simpson hat zum ersten Mal über die Beziehung zu Miley Cyrus gesprochen

Stars & Celebrities

"Durchbruch beim Recycling": Coca-Cola macht jetzt auf nachhaltig

Lifestyle & Stories

Nach dem Mega-Erfolg: Kommt bald ein Sequel zu "Joker"?

Film & TV