Miley Cyrus spricht über ihre Trennung von Liam Hemsworth: "Ich bin keine Lügnerin"

23 August 2019
"Nennt mich eine twerkende, Marihuana rauchende, vulgäre Hinterwäldlerin, aber ich bin keine Lügnerin."
Gestern hat sich Miley Cyrus auf Twitter zu Wort gemeldet, um endlich die Gerüchte aus der Welt zu räumen, die es um ihre Trennung von Liam Hemsworth gibt. In mehreren Tweets macht Miley klar, dass ihr bewusst ist, dass sie ein Leben gewählt hat, in dem sie gegenüber ihren Fans zu jeder Zeit ehrlich und offen sein muss.

>>> Billie Eilish spricht über ihr Liebesleben und ihre Beziehung zu Fans
"Was ich nicht akzeptieren kann ist, dass ich angeblich lügen würde, um ein Verbrechen zu vertuschen, dass ich nicht begangen habe. Ich habe nichts zu verstecken." Damit spricht Miley die Gerüchte über ihren Urlaubsflirt mit Brody Jenners Ex-Frau Kaitlynn Carter an. Die beiden wurden fotografiert, als sie sich in ihrem gemeinsamen Urlaub in Italien geküsst haben. Sofort wurde angenommen, dass Miley Liam betrogen hat und deswegen die Beziehung in die Brüche gegangen ist.
"Es ist kein Geheimnis, dass ich als Teenager und in meinen frühen 20ern gefeiert habe. Ich habe Weed nicht nur geraucht, sondern auch dafür Werbung gemacht. Ich habe mit Drogen experimentiert. In meinem größten Song bisher geht es darum auf Molly zu tanzen und Lines im Badezimmer zu ziehen", erzählt Miley über einen ihrer Hit "We Can't Stop".

"Ich habe Scheiße gebaut und bin in Beziehungen fremdgegangen als ich jung war. Ich habe mit 17 Jahren einen großen Walmart-Deal verloren, weil ich einen Bong geraucht habe. Ich wurde aus 'Hotel Transsilvanien' rausgeschmissen, weil ich Liam einen Peniskuchen zum Geburtstag gekauft habe und ihn abgeleckt habe." Auch wenn sie in der Vergangenheit für viel Aufsehen gesorgt hat, sagt Miley, dass sie es ernst meinte, als sie wieder mit Liam zusammenkam.

"Es gibt keine Geheimnisse die hier aufgedeckt werden können. Ich habe von jeder Erfahrung, die ich in meinem Leben gemacht habe, gelernt. Ich bin nicht perfekt, das will ich gar nicht sein, das ist langweilig. Ich bin vor Euren Augen erwachsen geworden, aber die Quintessenz ist, ICH BIN ERWACHSEN GEWORDEN", sagt Miley über die Anschuldigungen, dass ihre Feierei zur Trennung geführt hat. Miley sagt, dass sie viele Dinge zugeben kann, die sie falsch gemacht hat, aber ihre Ehe ging auf keinen Fall in die Brüche, weil sie Liam betrogen hat. Auch wenn Miley "Liam immer lieben wird", musste sie nun für sich selbst eine gesunde Entscheidung treffen und ihr früheres Leben zurücklassen.
"Ich bin gesünder und glücklicher als ich es seit Langem war. Nennt mich eine twerkende, Marihuana rauchende, vulgäre Hinterwäldlerin, aber ich bin keine Lügnerin."

Warum sich das Paar nun wirklich getrennt hat, hat Miley nicht verraten. Aber das ist auch eine private Angelegenheit zwischen den beiden Stars, in die sich die Öffentlichkeit nicht einmischen sollte.
Seit Mileys Tweets ging das Hashtag #WeLoveYouMiley auf Twitter viral. Mileys Fans schrieben, dass sie die Sängerin immer unterstützen werden.

Wir wünschen Miley und Liam alles Gute und hoffen, dass die beiden auch solo bald wieder glücklich sind.

Miley Cyrus - Mother's Daughter

Neueste News

Demi Lovato setzt ein Zeichen für Body-Positivity

Stars & Celebrities

Wegen Hatern: Hailey Bieber hat an ihrer Ehe zu Justin Bieber gezweifelt

Stars & Celebrities

Sex-Tape: Kevin Hart wird auf 60 Millionen verklagt

Stars & Celebrities

Erster Oscar für J.Lo? Warum ihr Stripper-Film "Hustlers" gerade so gehyped wird

Film & TV

Keinen Bock mehr auf Labels: Sam Smith ist jetzt geschlechtsneutral

Stars & Celebrities

Aww! Selena Gomez war mal in Cole Sprouse verliebt

Stars & Celebrities

Shawn Mendes und Camila Cabello knutschen auf Instagram für ihre Hater

Stars & Celebrities

Dardan, Nimi und Ebow sind in der neuen Folge von "Yo! MTV Raps" am Start

Film & TV