YouTube räumt auf und Lady Gaga leidet

31 Januar 2013
Ein herber Rückschlag aus der virtuellen Welt ereilt Lady Gaga, denn jetzt wird bekannt, dass sie weit weniger Views hat, als angenommen. Ein Grund dafür sollen huffingpost.com zufolge, Viewcount Generators und Hacker sein, die die Anzahl der Views steigerten.
Diese Einbuße folgt nur einen Monat nachdem einige YouTube-Videos der Seiten von Sony und Universal zu 'Dead Videos' erklärt wurden und damit nicht mehr in die View-Zählung eingehen.
Ein neues System, das die Popularität einiger Seiten erheblich mindert. Doch einem Star wie Lady Gaga sollte das nichts anhaben können.

Neueste News

Darum musste Camila Cabello ins Krankenhaus eingeliefert werden

Stars & Celebrities

Ariana Grande richtet sich mit diesen rührenden Worten an ihre Fans

Stars & Celebrities

Video: Die schönsten Looks der Billboard Music Awards 2018

Stars & Celebrities

Demi Lovato liebt das Single-Sein

Stars & Celebrities

Mit diesem Freundschafts-Rap disst Nicki Minaj die Schwestern von Haim

Stars & Celebrities

Chrissy Teigen und John Legend zeigen ihr Söhnchen Miles

Stars & Celebrities

10 strikte Regeln, an die sich Meghan Markle von nun an halten muss

Stars & Celebrities

“Fuck Instagram“: Iggy Azalea zeigt sich nackt auf der Fotoplattform

Stars & Celebrities