Club 27: Eine KI hat Songs von Amy Winehouse, Nirvana & The Doors produziert

6 April 2021
Der Club 27 wurde k√ľnstlich wiederbelebt.
Ein neuer Song von Nirvana. Was sich viele Fans rund um den Planeten seit Jahren wünschen, ist in Erfüllung gegangen - quasi. Mit "Drowned in the Sun" haben die Macher hinter dem Album "Lost Tapes of the 27 Club" einen Song veröffentlicht, der dem Original-Sound der 90er-Jahre verdammt nahe kommt. Doch wer auf ein lange verschollenes Tape hofft, wird enttäuscht. Song, Instrumente und Text stammen von Googles künstlicher Intelligenz "Magenta".

Ganz richtig, der Algorithmus der KI hat einen Mix aus bereits veröffentlichten Melodien, Lyrics, Gitarren-, Schlagzeug- und Bassgitarren-Sounds zusammengefasst und daraus ein komplett neues Lied erschaffen. Einzig und allein der Gesang wurde von einem Menschen aufgenommen. Dafür stand Eric Hogan, Lead-Sänger einer Nirvana-Coverband, zur Verfügung und nahm die Lyrics für "Drowned in the Sun" im letzen Jahr auf.

Hier geht's zum Song Drowned in the Sun.

Die klugen Köpfe hinter dem Projekt erschufen die Songs allerdings nicht einfach nur zum Spaß. Sie wollen damit aufmerksam auf Künstler mit psychischen Problemen machen: "Solange es populäre Musik gibt, haben Musiker in weit höherem Maße mit psychischen Problemen zu kämpfen als die allgemeine Bevölkerung. Dieses Problem wurde nicht nur ignoriert. Es wurde romantisiert, durch Dinge wie den 27er-Club - einer Gruppe von Musikern, die alle im Alter von 27 Jahren ihr Leben verloren. Um der Welt zu zeigen, was durch solche Krisen der psychischen Gesundheit verloren gegangen ist, hat die Organisation 'Over The Bridge', die Musikern die Chance gibt, ihr Leben zu meistern, eine künstliche Intelligenz eingesetzt, um das Album zu erstellen, zu dem der 27er-Club nie die Chance hatte."

Neben dem "neuen" Stück von Nirvana gibt es auch Lieder im Stil von Amy Winehouse, The Doors und Jimi Hendrix.

Die ganze Playlist finder ihr hier.

Amy Winehouse - You Know I'm No Good

Kategorie:

Neueste News

MTV Weekend Special: 2010er Weekend

Musik & Events

Diese TV-Soundtracks wurden auf Spotify am häufigsten gestreamt

Musik & Events

Neue Bei­ßer für Post Malone: So sehen 1,6 Millionen Dollar teure Eckzähne aus

Stars & Celebrities

Rosenkrieg à la Kardashian-West: Kanye West hat Kim Kardashian auf Twitter entfolgt

Stars & Celebrities

Jameela Jamil soll in Disneys "She-Hulk" zur Bösewichtin werden

Film & TV

Willow Smith gönnt sich mit Mutti und Oma ein Dampfbad für ihre Vagina

Stars & Celebrities

It's official: Ben Affleck und Jennifer Lopez sind wieder ein Paar

Stars & Celebrities

Drake pumpt Unmengen an Geld in Rap-Battle

Stars & Celebrities