MTV Album der Woche: Kwabs

14 September 2015
MTV Album der Woche: Kwabs - Love & War
Bei Pflegeeltern wuchs dieses musikalische Wunderkind einst auf und doch hat Kwabs aus der rührenden Geschichte nie Profit schlagen wollen. Stets wiegelt er bei Interviews ab und will am liebsten nichts zu dieser Story erzählen. Vielmehr geht es ihm um seine Musik, denn diese würde alle Antworten zu jedweden Fragen liefern. Was freilich stimmt und doch nicht ganz richtig ist: Seine Herkunft beeinflusst die Musik nämlich schon, so multikulturell wie sich auch sein nun endlich vorliegendes Debüt 'Love & War' präsentiert. Hier vermischt der Newcomer der Stunde alles, was ihn einst prögte: Soul ohne Ende ist zu vernehmen, der Pop kommt ebenfalls nie zu kurz und doch sind seine Kompositionen keineswegs so eindimensional, dass sie alleine nur in den Charts funktionieren.
>>> Die brandneuen Videos der Woche gefällig? Bitte sehr.
Das ist quasi seine große Errungenschaft: Ihm gelang Ende letzten Jahres mit der Single "Walk"
das große Kunststück nicht nur ein breites Publikum von seinen Qualitäten zu überzeugen, sondern auch die Kritiker Europa-weit hinter sich zu versammeln. Die BBC feierte ihn im Zuge dessen bereits als vielsprechendes Talent für 2015 - ohne auch nur eine Sekunde des Erstlings in Albumform zu kennen. Wie das Orakel manchmal so will, behalten die britischen Kollegen recht, denn 'Love & War' ist genau dieses Meisterstück, dass alle im Vorfeld erwartet haben. Dabei war der Weg hierhin durchaus ein steiniger.
">>> Das Video zur Kwabs-Single 'Prefect Ruin' haben wir hier für euch."
Mai wurde die Platte bereits vollmundig angekündigt und dann immer wieder nach hinten verschoben. Gerüchte in den Medien machten die Runde, dass Kwabs mit sich hadern würde und immer unsicherer werde, was die Qualität von 'Love & War' angehe. Ob dies sich dies wirklich derart gestaltete ist inzwischen egal, denn das Ergebnis spricht Bände und zeigt einen Musiker, der aufgrund seines immer noch jungen Alters fast weise vor den Jahren wirkt. Einfach aufgenommen scheint er dieses Debüt zu haben und belegt die unglaublichen Talente, die ihm zugesprochen werden, vom ersten bis zum letzten Track.
>>> Checkt unser MTV Video Special zum Debüt von Kwabs - mit allen Videos und exklusiven MTV Push Clips.
Die Wartezeit hat sich gelohnt und Kwabs bleibt auch mit seinem ersten Longplayer 'Love & War' der Newcomer der Stunde. Wer Zweifel hatte, dass das Experiment nach hinten los geht und auf den letzten Metern scheitert, der darf sich nun eines Besseren belehrt sehen.
Label: Warner Vö: bereits erschienen
Tracklist:
1. Love + War
2. Fight For Love
3. Walk
4. My Own
5. Look Over Your Shoulder
6. Perfect Ruin
7. Forgiven
8. Layback
9. Make You Mine
10. Father Figure
11. Wrong Or Right
12. Cheating On Me
Und das vergangene MTV Album der Woche gibt es hier.

Neueste News

Nicki Minaj und Eminem sind ein Paar?

Stars & Celebrities

Camera_duels: Cole Sprouse hat einen genialen zweiten Instagram-Account

Stars & Celebrities

Shawn Mendes hatte mit Angst und Panikattacken zu kämpfen

Stars & Celebrities

Eine Studie hat herausgefunden, dass Popmusik immer trauriger wird

Lifestyle & Stories

Es liegt an Beyoncé, ob es eine Reunion von "Parks und Rec" geben wird

Stars & Celebrities

MTV Unplugged x Biffy Clyro: Heute Abend gibt's das Akustik-Konzert im TV

Musik & Events

SaMTV Unplugged: Wir feiern die Premiere von "Flagge hissen / Anker Lichten"

Musik & Events

Mehr Liebe geht nicht! So süß ist Sam Smiths Liebeserklärung

Stars & Celebrities