Rihanna: Eindringling kein Stalker

26 Dezember 2012
Das war ja mal eine Weihnachtsüberraschung für Rihanna! Die Sängerin weilt zu den Feiertagen in ihrer Heimat Barbados in einer Villa in Strandnähe. Ein deutscher Urlauber schwamm in der Nähe ihres Anwesens und ging dort an Land – ohne zu wissen, dass er sich auf dem Privatgrundstück von RiRi befand. Der angebliche Stalker wurde von Sicherheitskräften aufgegriffen und der Polizei übergeben.
Doch jetzt die Entwarnung laut tmz.com – es handelte sich eben nicht wie befürchtet um einen Stalker der Diva, sondern einfach nur um einen ahnungslosen Touristen. Aufatmen bei Rihanna!

Neueste News

10 strikte Regeln, an die sich Meghan Markle von nun an halten muss

Stars & Celebrities

“Fuck Instagram“: Iggy Azalea zeigt sich nackt auf der Fotoplattform

Stars & Celebrities

Mit diesen herzlichen Worten gratulieren die Stars Harry und Meghan

Stars & Celebrities

Diese Stars sind bei Prinz Harrys und Meghan Markles Hochzeit

Stars & Celebrities

Hat The Weeknd ein Album für Selena Gomez geschrieben?

Stars & Celebrities

Warum es immer mehr traurige Popsongs gibt

Lifestyle & Stories

Video: Shawn Mendes spricht über sein angebliches Paar-Debüt

Stars & Celebrities

Wieso macht Dylan Sprouse Jared Leto via Twitter fertig?

Stars & Celebrities