Kim Kardashian: Doppelgänger-Klage

3 September 2012
Als Kim Kardashian die Werbung der Bekleidungsmarke 'Old Navy' sah, war sie vermutlich 'not amused'. Darin konnte man das Model Melissa Molinaro erblicken, welches Kanye Wests Freundin ziemlich ähnelte und im Clip zufälligerweise auch noch 'Kim' hieß.
>> Wir haben alle Hits von Kanye West
Da es für den Spot leider nicht in ihrer Kasse klingelte, versuchte die gute Kim nun auf dem Klageweg zu ihrem Geld zu kommen und forderte 20 Millionen Dollar Schadensersatz. Die Klägerin und der Konzern einigten sich jetzt zunächst darauf, den Vermittler Daniel Weinstein einzuschalten, der laut femalfirst.co.uk in diesem schwierigen Fall schlichten soll.
Seht hier die schärfsten Bilder von Kim Kardashian:

Neueste News

Eine Studie hat herausgefunden, dass Popmusik immer trauriger wird

Lifestyle & Stories

Es liegt an Beyoncé, ob es eine Reunion von "Parks und Rec" geben wird

Stars & Celebrities

MTV Unplugged x Biffy Clyro: Heute Abend gibt's das Akustik-Konzert im TV

Musik & Events

SaMTV Unplugged: Wir feiern die Premiere von "Flagge hissen / Anker Lichten"

Musik & Events

Mehr Liebe geht nicht! So süß ist Sam Smiths Liebeserklärung

Stars & Celebrities

Kaum wieder zu erkennen: Mariah Carey hat krass viel abgenommen

Stars & Celebrities

Video: Will Smith tritt in Shakiras Fußstapfen und nimmt den neuen WM-Song auf

Musik & Events

Video: Channing Tatum verabschiedet sich aus Hollywood

Stars & Celebrities