Star Wars Regisseur macht Internet-Trolle für "Solo" Flop verantwortlich

11 Juni 2019
Ron Howard hat seine ganz eigene Theorie, warum "Solo: A Star Wars Story" nach hinten losging.
"Solo: A Star Wars Story" ist der bisher einzige Star Wars Film, der an den Kinokassen floppte. Schuld daran ist das Getrolle im Internet - das zumindest glaubt Regisseur Ron Howard. Enttäuschte Fans hätten den Film praktisch schon im Vorhinein begraben.
Besonders in Bewertungsportalen sollen die Trolle ihr Unwesen getrieben haben, obwohl sie den Film noch gar nicht gesehen haben konnten: "Es gab nicht so viel Hass in meinem Twitter-Feed, aber man konnte es schon vor dem Kinostart durch einige Algorithmen bemerken - egal ob bei Metacritic oder Rotten Tomatoes. Es gab diese übertriebene, negative Veränderung nach unten bei den Fan-Bewertungen. Ein paar Freunde aus Silicon Valley haben mir erklärt, wie das funktioniert. Unter diesen Umständen nahm ich die Sache nicht so persönlich, trotzdem habe ich mich mies gefühlt," erklärte Ron jetzt im 'Happy Sad Confused' Podcast.
Jedoch ist das nicht der einzige Grund für den Regisseur, warum der Film gefloppt ist: "Vielleicht war es auch einfach zu nostalgisch. Womöglich wollten Fans nicht zurück und die Vorgeschichte eines geliebten Charakters sehen. Wenn ich mir den Kinostart anschaue, dann war er zwar groß, aber nicht so groß wie bei den anderen Filmen. Ich denke es waren nur die Hardcore-Fans." Zudem zweifelt er rückblickend auch das Timing des Films an: "Ich habe nicht den Zeitgeist getroffen, aus welchen Gründen auch immer."
Mittlerweile haben sich die meisten Trolle wieder beruhigt und viele Fans fordern nun sogar eine Fortsetzung des Films - sicherlich auch, weil am Ende plötzlich ein alter Bekannter über den Schirm flimmert. Disney gibt sich seit dem Release jedoch deutlich zurückhaltender. Episode 9 kommt zwar noch wie geplant 2019 in die Kinos, danach wird es jedoch erstmal eine Star Wars Pause geben.

Samra & Capital Bra - Wieder Lila

Kategorie:

Neueste News

Weil wir ihn alle lieben: Wird Keanu Reeves bald Teil des Marvel-Universums?

Film & TV

Der Beef geht weiter: Nicki Minaj hat Miley Cyrus in ihrer Radio-Show krass beleidigt

Stars & Celebrities

Mit der App "Cameo" könnt Ihr jetzt Videobotschaften von Celebs kaufen

Stars & Celebrities

8 Set-Geheimnisse aus Harry Potter, die Euch faszinieren werden

Film & TV

Tom Felton sagt, Harry Potter war eigentlich in Draco Malfoy verliebt

Stars & Celebrities

Endlich! One Directions Louis Tomlinson will 2020 auf Tour gehen

Stars & Celebrities

Shawn Mendes und Camila Cabello: So heiß wird ihr neues Musikvideo

Stars & Celebrities

Billie Eilish will nicht das "neue Gesicht der Popmusik" genannt werden

Stars & Celebrities