Kollegah stellt Rekord auf, den so noch kein deutscher Künstler erreicht hat

24 Dezember 2016
Er wird nicht umsonst der Boss aller Bosse genannt. Kollegah, bürgerlich auch Felix Blume genannt, hat es wieder einmal geschafft: Die Rekorde purzeln nur so vor sich hin! Nachdem sein brandneues Album Imperator nach der ersten Verkaufswoche bereits auf Platz 1 der Offiziellen Deutschen Album-Charts eingestiegen ist, stellt der stabile Imperator jetzt weitere Erfolge ein: Nach nach nur zwei Wochen geht der Boss Gold! Will heißen: Die neue Platte hat sich in Deutschland bereits über 100.000 Mal verkauft.
Doch nicht nur die Chartsspitze hat Kollegah königlich erobert, auch die Streamingdienste hat er sich gekrallt. Und zwar hat er einen Rekord gebrochen, denn so noch kein deutscher Künstler erreicht hat: Innerhalb einer Woche wurden die Tracks von Kollegah über 400-Millionen mal weltweit gestreamt. Damit macht er sogar US-Rappern wie Eminem oder Drake Konkurrenz.

Kollegah - Du bist Boss

Hochachtung, vor dem Boss! Und auch zu Weihnachten nicht vergessen, euren Bizeps zu formen!

Neueste News

Diese 5 Alben hat Kanye West alleine im Jahr 2018 produziert

Musik & Events

So emotional reagieren Fans auf Demi Lovatos Alkoholbeichte in "Sober"

Musik & Events

Alles, was wir über Drakes neues Album "Scorpion" wissen

Musik & Events

Little Mix ist endlich zurück mit dem Song 'Only You'

Musik & Events

So hat Gigi Hadid Zayns Leben verändert...

Stars & Celebrities

Kim Kardashian: Nie wieder Selfies

Stars & Celebrities

In diesem Film beweist uns Selena Gomez ihre Horror-Skills

Stars & Celebrities

Instagram launcht mit IGTV eine neue Video-App

Lifestyle & Stories