OMG! Harry Styles hat nichts gegen eine One Direction Reunion einzuwenden

28 August 2019
… und auch seine Fans hätten damit so gar kein Problem.
Verliert nicht die Hoffnung, Directioners! In seinem brandneuen Interview mit dem Rolling Stone hat Harry Styles ganz offen über viele verschiedene Dinge gesprochen: sein neues Album, Experimente mit psychedelischen Drogen und die Zukunft von One Direction. Und wie es sich anhört, ist eine Reunion noch nicht vom Tisch … zumindest was Harry betrifft.

>>> Harry Styles hat sich auf Drogen die Zungenspitze abgebissen

"Ich denke nicht, dass ich jemals sagen würde, dass ich [One Direction] nie wieder machen würde, weil ich das nicht fühle", verriet der Sänger, als er zu einer möglichen 1D Reunion befragt wurde. Aber Harry ist nicht das einzige Mitglied der Band. Auch die fünf anderen Jungs haben da etwas zu sagen. Nur weil sich Harry eine Reunion vorstellen könnte, bedeutet das noch lange nicht, dass die anderen Jungs das Gleiche denken.

"Wenn es einen Moment gibt, in dem wir alle es wirklich machen wollen, dann ist das der einzige Moment, in dem wir es tun sollten", meint Harry. "Es sollte um nichts anderes gehen, als darum, dass wir alle sagen: 'Hey, das hat Spaß gemacht. Wir sollten das wieder machen.'"
Ganz egal, ob es ein Comeback geben wird, oder nicht, Harry schaut immer noch wohlwollend auf seine Zeit mit One Direction zurück.

"Auch wenn es Meinungsverschiedenheiten gab, hatten wir immer Respekt füreinander. Wir haben diese wirklich coole Sachen zusammen gemacht und das werden wir immer haben. Es ist mir zu wichtig, als das ich jemals sagen würde: 'Oh, das ist jetzt vorbei'. Aber wenn es passiert, passiert es aus dem richtigen Grund."

Klar, dass die Fans bei diesen Aussagen von Harry direkt mal total ausgerastet sind (so wie wir). Auf Twitter und Co. ermutigten sie 1D endlich ihre Reunion bekannt zu geben. Das dürfte aber noch eine ganze Weile dauern. Denn jetzt steht erst mal Harrys zweites Album in den Startlöchern. Außerdem liebt Harry die Arbeit an seiner eigenen Musik zu sehr, als dass er diese Freiheit gerade aufgeben wollen würde:

"Ich genieße es Musik zu machen und zu experimentieren. Ich genieße es zu sehr, Musik auf diese Art zu machen, als dass ich jetzt eine komplette Kehrtwende machen würde. Ich denke auch, dass wenn wir zurückkehren würden und alles genauso machen würden, dann wäre es sowieso nicht das Gleiche."

Es ist also schwer zu sagen, ob es wirklich irgendwann ein One Direction Comeback geben wird. Aber hey, die Spice Girls haben es ja auch geschafft.

Charli XCX - Gone

Neueste News

Shawn Mendes und Camila Cabello knutschen auf Instagram für ihre Hater

Stars & Celebrities

Dardan, Nimi und Ebow sind in der neuen Folge von "Yo! MTV Raps" am Start

Film & TV

Jennifer Lopez tanzt in diesem Clip durch 30 Jahre Popgeschichte

Stars & Celebrities

Lana Del Rey covert Ariana Grandes "Break Up With Your Girlfriend, I'm Bored"

Musik & Events

Cara Delevingne und Ashley Benson knutschen zum ersten Mal öffentlich

Stars & Celebrities

Hat Dylan Sprouse' Freundin Barbara Palvin gerade Justin Bieber gedisst?

Stars & Celebrities

The Weeknd trägt jetzt einen Schnurrbart und ist kaum wiederzuerkennen

Stars & Celebrities

Kopfschuss: A$AP Rockys schwedischer Anwalt wurde Opfer einer gezielten Attacke

Stars & Celebrities