Shailene Woodley floppt: Der letzte "Divergent"-Film kommt nicht ins Kino

22 Juli 2016
Das war wohl nichts! Die Produktionsfirma Lionsgate will das Finale der "Divergent"-Reihe mit Shailene Woodley nicht ins Kino bringen. Die ersten beiden Teile der Serie schlugen an den Kinokassen zwar ein, doch das dritte Kapitel mit dem Titel "Allegiant" entpuppte sich als echter Flop. Der finale Part "Die Bestimmung – Ascendant" sollte ursprünglich im Juni 2017 Premiere feiern – daraus wird nun angeblich nichts.
Offenbar räumen die Verantwortlichen dem Action-Streifen mit Shailene Woodley und Theo James keine großen Chancen ein. Etwa zeitgleich werden mit "World War Z 2" und einem Reboot von "Die Mumie" zwei ziemlich starke Konkurrenten in den Kinos anlaufen.
>>>30 Stars unter 30, die richtig Kohle machen
Jetzt aber zu der wichtigen Frage: Was passiert denn nun mit Tris und Co? Schließlich muss die Story irgendwie zu Ende erzählt werden. Laut "Variety" plant Lionsgate einen Fernsehfilm, der dann mit einer eigenständigen Serie weitergeführt wird.
In dem Film sollen neben dem Hauptcast neue Figuren eingeführt werden, deren Geschichte dann in der Serie weitererzählt wird. Gar keine schlechte Idee, finden wir. Noch sind diese Pläne aber nicht unter Dach und Fach und es steht in den Sternen, ob Shailene Woodley, Ansel Elgort, Theo James und Co. tatsächlich bereit sind, an solch einem Projekt mitzuwirken.

Ellie Goulding - Beating Heart

Neueste News

10 strikte Regeln, an die sich Meghan Markle von nun an halten muss

Stars & Celebrities

“Fuck Instagram“: Iggy Azalea zeigt sich nackt auf der Fotoplattform

Stars & Celebrities

Mit diesen herzlichen Worten gratulieren die Stars Harry und Meghan

Stars & Celebrities

Diese Stars sind bei Prinz Harrys und Meghan Markles Hochzeit

Stars & Celebrities

Hat The Weeknd ein Album für Selena Gomez geschrieben?

Stars & Celebrities

Warum es immer mehr traurige Popsongs gibt

Lifestyle & Stories

Video: Shawn Mendes spricht über sein angebliches Paar-Debüt

Stars & Celebrities

Wieso macht Dylan Sprouse Jared Leto via Twitter fertig?

Stars & Celebrities