Justin Bieber wird in Diplos neuem Track "Bankroll" zum Rapper

12 Mai 2017
Macht Euch bereit Justin Bieber zu hören, wie Ihr ihn bisher noch nie gehört habt. Nachdem er mit DJ Khaleds ''I'm The One'' und Luis Fonsis ''Despacito'' beweisen hat, dass er ein richtig guter Gastmusiker ist, liefert Justin auf Diplos neuem Song ''Bankroll'' jetzt ganz unerwartete Töne. Auch Young Thug und Rich the Kid sind auf dem Track zu hören, doch sie haben keine Chance gegen den rappenden Justin Bieber. Ja, richtig gelesen: Justin Bieber rappt.
>>> Endlich zeigt uns Miley Cyrus ihr zuckersüßes Musikvideo zu ''Malibu''

Justin Bieber - Sorry

Und das, was Justin da rappt, ist fast nicht mehr jugendfrei. In seiner Strophe geht es unter anderem um eine Schauspielerin, die auf einer Matratze herumhüpft. Dabei rappt JB auch über den Hintern der Dame und fragt sich ob sie wohl Gras geraucht und Alkohol getrunken hat:
''Wenn du kein Gras rauchst Baby, na und? / Wenn du zu viel getrunken hast Baby, dann kotz halt.''
Oha, sieht ganz danach aus, als hätte sich der Bad Boy in Justin mal wieder zurückgemeldet. Hört hier in den Song rein und überzeugt Euch selbst:
Kategorie:

Neueste News

Video: Grünes Licht für neues Avicii Album

Musik & Events

Wird dieses Jahr der Tod von Tupac und Notorious B.I.G aufgeklärt?

Film & TV

MTV Unplugged: Udo Lindenberg kehrt auf die Unplugged Bühne zurück

Musik & Events

Darum musste Camila Cabello ins Krankenhaus eingeliefert werden

Stars & Celebrities

Ariana Grande richtet sich mit diesen rührenden Worten an ihre Fans

Stars & Celebrities

Video: Die schönsten Looks der Billboard Music Awards 2018

Stars & Celebrities

Demi Lovato liebt das Single-Sein

Stars & Celebrities

Mit diesem Freundschafts-Rap disst Nicki Minaj die Schwestern von Haim

Stars & Celebrities