6 wichtige Entscheidungen, für die Ihr Euch mindestens drei Tage Zeit nehmen solltet

2 September 2017
Es gibt Dinge im Leben, an denen sollte man sich nicht all zu lange aufhalten, beispielsweise wenn es um alltägliche Beschäftigungen, wie das Einkaufen geht oder darum, auf welchen Platz Ihr Euch am besten im Bus setzt. Hier sollte man einfach machen, und sich nicht unnötig den Kopf zerbrechen. Doch es gibt auch andere Entscheidungen, bei denen wir uns wesentlich mehr Zeit nehmen sollten...
>>> Darum föhnen sich immer mehr Mädels nach dem Sex die Vagina
Die Rede ist von großen Entscheidungen oder Entscheidungen, die Eure Zukunft bedeutend beeinflussen können. Hier appellieren wir an die Vernunft und sagen: Nehmt Euch die Zeit, oder mindestens drei Tage, um folgende Dinge zu entscheiden:
1.Sich von Menschen für immer zu trennen. Wenn man verletzt wurde, enttäuscht ist, oder sich gerade gestritten hat, ist es leicht aus einer Kurzschlussreaktion heraus zu handeln. Doch bei Familienmitgliedern und guten Freunden lohnt es sich oft, seine Entscheidungen und Emotionen noch einmal ganz genau zu überdenken.

via GIPHY


2.Tattoos. So aufregend es auch zu sein scheint, sich spontan oder vielleicht betrunken mit dem besten Freund ein Tattoo stechen zu lassen. Es ist für die Ewigkeit, drei Tage Bedenkzeit sollten hier drin sein. Glaubt uns, das überdachte Ergebnis mit dem richtigen Tattoo Artist wird sich am Ende auszahlen.

via GIPHY


3.Die Arbeit/Schule/Studium hinschmeißen. Es gibt schlechte Tage, sehr schlechte Tage an denen man einfach nur aufgeben will. Doch manchmal muss man einfach durch eine schlechte Phase durchziehen, denn die langfristigen Kosequenzen könnten sonst fatal und sehr unüberlegt sein. Also nehmt Euch auch hier ein wenig Zeit.

via GIPHY


4.Die Anschaffung von einem Haustier. Babykatzen und Hunde sich furchtbar süß, aber benötigen auch viel Zeit, Pflege, Aufmerksamkeit und kosten Geld. Also überlegt Euch gut, ob ihr diese Verantwortung auf Euch nehmen könnt, schließlich wollt Ihr euer neues Familienmitglied nicht bereits ein paar Monate später im Tierheim abgeben. Das hat es wirklich nicht verdient...

via GIPHY


5.Auswandern und umziehen. Ihr habt Euren Job hingeschmissen und jetzt wollt Ihr in eine andere Stadt oder sogar in ein anderes Land ziehen? Auch das scheint vielleicht im ersten Moment sehr aufregend, sollte aber gut überlegt und geplant sein.

via GIPHY


6.Große Beziehungsentscheidungen. Eine Trennung,eine offene Beziehung, eine Verlobung, Kinder - jede große Beziehungsentscheidung setzt gute Kommunikation mit dem Partner und Zeit voraus. Auch hier gilt, lasst Euch nicht sofort von Euren Gefühlen mitreißen.

via GIPHY

Neueste News

Video: "Geordie Shore"-Star Charlotte Crosby zeigt sich komplett nackt

Stars & Celebrities

Super romantisch: Zayn Malik postet 3 Versionen von "sHe"

Musik & Events

Einsam und ohne Nahrung: So heftig litt Ashton Kutcher nach Liebes-Aus mit Demi Moore

Stars & Celebrities

Hier blickt Ihr hinter den Kulissen des "Jersey Shore" Familientreffens.

Film & TV

Hier verlieben sich James Bay und "Stranger Things"-Star Natalia Dyer in "Wild Love"

Musik & Events

Schock: Darum dachte Twitter Sylvester Stallone sei tot

Stars & Celebrities

Video: So heiß zeigt sich Rita Ora jetzt auf Instagram

Stars & Celebrities

Peinlich! Von Blac Chyna wurde ein Sex-Video veröffentlicht

Stars & Celebrities