Warum wir nichts über Adeles 160 Millionen Scheidung erfahren werden

7 April 2020
Ab jetzt verläuft die Scheidung komplett im Privaten.
Schon ein Jahr ist es mittlerweile her, dass Adele offiziell bekannt gab, sich nach drei Jahren Ehe von ihrem Partner getrennt zu haben. Kurze Zeit später machte bereits die erste Kontroverse die Runde: Laut der offiziellen Scheidungspapiere waren die Eltern des 7-jährigen Angelo lediglich elf Monate verheiratet. Der 'Daily Mail' lagen damals die offiziellen Gerichtsdokumente vor und diese besagten, dass die beiden erst am 6. Mai 2018 geheiratet hatten. Viel mehr zur Scheidung werden wir nun jedoch nicht mehr erfahren.
Ihrem Sohn zuliebe wollen Adele und Ex-Mann Simon Konecki es nicht zulassen, dass die Scheidung der beiden öffentlich ausgetragen wird. Wie britische Medien berichten, verhandelt das Paar momentan, wie und ob Adeles 160 Millionen Euro Mega-Vermögen aufgeteilt werden soll. Doch über Verlauf und Ergebnis des Ganzen sollen keinerlei Informationen an die Öffentlichkeit gelangen, wie ein US-amerikanisches Gericht nun beschlossen hat.

Das Ex-Paar will sich auch in Zukunft gemeinsam um Sohn Angelo kümmern. Aus diesem Grund sei es von großer Bedeutung, dass die Scheidung nicht in eine mediale Schlammschlacht ausarte. Ein Insider will 'The Sun' verraten haben: "Hollywood-Scheidungen können sich über Jahre ziehen und sehr hässlich werden. Adele und Simon wollen genau das nicht. Sie möchten alles so privat wie möglich halten - ihrem Sohn zuliebe."

Die gute Nachricht: Adele scheint die Trennung mithilfe von neuer Musik zu verarbeiten - und diese soll gar nicht mehr lange auf sich warten lassen: "Sie fühlt sich sowohl mental als auch physisch dazu bereit, neue Musik zu veröffentlichen."

Adele - Hello

Neueste News

Ariana Grande, Halsey, Tinashe und mehr protestieren gegen Rassismus

Stars & Celebrities

Black Lives Matter: Lizzo teilt eine emotionale Botschaft auf Instagram

Stars & Celebrities

Die bewegendsten Momente der Black Lives Matter Proteste

Lifestyle & Stories

Black Out Tuesday: Was es mit dem Tag auf sich hat

Stars & Celebrities

MTV Push im Juni: BENEE

MTV Push

Lügenbaronin? Kylie Jenner wehrt sich gegen die Anschuldigungen von "Forbes"

Stars & Celebrities

Dylan Sprouse verrät, wie es Cole nach der Trennung von Lili Reinhart geht

Stars & Celebrities

Scott Disick und Sofia Richie: Trennung wegen Kourtney Kardashian?

Stars & Celebrities