Kim Kardashian sagt "Nein!" zu Footballspielern

7 Februar 2012
Bock auf Football? Kim Kardashian soll sich heimlich mit Mark Sanchez in New York treffen. Andere Gerüchte besagen, dass sie mit Tim Tebow zusammen wäre. Stimmt alles nicht! Zumindest, wenn man Berichten von tmz.com glaubt.
Insider berichteten, dass die Trennung von NFL-Star Reggie Bush 2010 so schmerzhaft war, dass Kim nichts mehr mit Footballspielern am Hut haben will. Und auch in naher Zukunft will sie sich in dieser Sportart nicht mehr nach dem passenden Partner umsehen.
Tja, von Basketballern wird sie nach ihrer Trennung von Kris Humphries auch die Nase voll haben. Wassdfsdfsdf bleibt da noch? Vielleicht ein Boxer?

Neueste News

Nicki Minaj und Eminem sind ein Paar?

Stars & Celebrities

Camera_duels: Cole Sprouse hat einen genialen zweiten Instagram-Account

Stars & Celebrities

Shawn Mendes hatte mit Angst und Panikattacken zu kämpfen

Stars & Celebrities

Eine Studie hat herausgefunden, dass Popmusik immer trauriger wird

Lifestyle & Stories

Es liegt an Beyoncé, ob es eine Reunion von "Parks und Rec" geben wird

Stars & Celebrities

MTV Unplugged x Biffy Clyro: Heute Abend gibt's das Akustik-Konzert im TV

Musik & Events

SaMTV Unplugged: Wir feiern die Premiere von "Flagge hissen / Anker Lichten"

Musik & Events

Mehr Liebe geht nicht! So süß ist Sam Smiths Liebeserklärung

Stars & Celebrities