Harry Potter-Fortsetzung? J.K. Rowling bringt die Potterheads zum Ausrasten

9 September 2019
J.K. Rowling, du spielst mit unseren Gefühlen …
J.K. Rowling kann es einfach nicht lassen. Nach fast sechs Monaten Social-Media-Abstinenz hat sie ihr Comeback auf Twitter gefeiert und uns dabei wieder mit einem mehr als kryptischen Tweet zum Ausrasten gebracht. Denn wir sind ehrlich: Wie so viele Potterheads, trauern wir dem Ende von Harry Potter immer noch nach und hoffen insgeheim auf eine Fortsetzung der Reihe (und wir reden hier nicht von dem „Fantastische Tierwesen"-Quatsch). Fast sah es auch danach aus, denn J.K. Rowling postete: „Manchmal kommt Dunkelheit von unerwarteten Orten", mit den Hashtags #HarryPotter und #CursedChild.
Für die Fans war schnell klar, dass das die langerwartete Bestätigung ist, dass das Theaterstück „Harry Potter und das verwunschene Kind" als Kinofilm produziert wird. Das würde wiederum bedeuten, dass es endlich ein Wiedersehen mit Harry, Ron und Hermine geben wird – vielleicht sogar mit Daniel Radcliffe, Rupert Grint und Emma Watson in den Rollen, die sie einst weltberühmt machten?! Es kam wie es kommen musste, die Potterheads-Community rastete auf Twitter aus:
Wie so häufig, haben wir uns aber leider wieder zu früh gefreut, denn wie J.K. Rowling unter einem Tweet kurze Zeit später bestätigte, gibt es momentan keine Pläne, das Theaterstück Hollywood-gerecht zu produzieren: „Ich weiß, dass heute einige von Euch einen Grund haben zu feiern, die Gerüchte, dass #CursedChild als Filmtrilogie produziert wird, sind aber FALSCH!"
Also was hatte es mit dem mysteriösen Tweet auf sich? Ganz einfach: Rowling wollte damit nur die Marketing-Trommel für „Harry Potter and the Cursed Child" rühren und das neue Logo für das Stück am New Yorker Times Square präsentieren:
OK, langweiliger hätte es wohl nicht kommen können und ein bisschen zu dramatisch für ein neues Logo, oder? Wir geben die Hoffnung aber nicht auf, dass es irgendwann eine Reunion von Harry, Ron und Hermine geben wird …
Kategorie:

Neueste News

Summer Cem, Jalil, Sinan G und Finch Asozial sind bei "Yo! MTV Raps" am Start

Film & TV

Das hat 6ix9ine jetzt vor Gericht gegen seine eigene Gang ausgesagt

Stars & Celebrities

Bella Thorne feiert Premiere ihres ersten Porno-Kurzfilms

Film & TV

Das passiert mit Mac Millers 11 Millionen Dollar Erbe

Stars & Celebrities

Machine Gun Kelly bittet Fans sein neues Logo zu designen

Stars & Celebrities

Demi Lovato setzt ein Zeichen für Body-Positivity

Stars & Celebrities

Wegen Hatern: Hailey Bieber hat an ihrer Ehe zu Justin Bieber gezweifelt

Stars & Celebrities

Sex-Tape: Kevin Hart wird auf 60 Millionen verklagt

Stars & Celebrities