Neue YouTube Serie "Seasons" zeigt Justin Biebers turbulentes Leben

28 Januar 2020
Der erste Teil der zehnteiligen Doku ist bereits online.
Ein Teenager, der im Kindesalter schlagartig berühmt wurde: Justin Bieber gehört seit mehr als zehn Jahren zu den bekanntesten Menschen der Welt. In der neuen YouTube-Dokureihe "Seasons" gibt der Sänger nun private Einblicke in sein rasantes Leben.

Früher war sein Leben sicherlich simpler. In der kanadischen Kleinstadt Stratford versuchte der junge Justin Bieber sein Taschengeld mit dem Singen und Gitarrespielen aufzubessern. Es sollte der Anfang einer großen Karriere sein. Über zehn Jahre später kehrt der 24-jährige Superstar wieder zurück zu seiner alten Wohnung. Sein Look ist vollkommen verändert und seine Haut voller Tattoos. Doch was sicherlich am meisten ausmacht, sind die Erfahrungen. Die neue Serie will Justins Veränderung in zehn Folgen dokumentieren.
Justins Mentor und Manager Scooter Braun erklärte in wenigen Worten: "Niemand in der Geschichte der Menschheit ist so aufgewachsen wie Justin Bieber. Niemand ist in der Ära sozialer Medien weltweit so bekannt gewesen. Niemand war in jedem Jahr seines Erwachsenwerdens die meist gegoogelte Person des Planeten." Eine Sicht auf das turbulente Leben des Musikers, die vielen Fans und Hatern vielleicht nie ganz bewusst war. Zumindest versucht sie die Achterbahnfahrt im Leben des Kanadiers ansatzweise zu erklären. Der frühe Ruhm, Probleme mit Drogen, Alkohol, Polizei und Medien. Und dann der Abbruch seiner weltweiten "Purpose"-Tour 2017, mit dem die erste Folge der YouTube-Reihe beginnt.
Natürlich werden nicht nur die schweren Zeiten beleuchtet, wie man anhand der ersten Folge sehen kann:
Über Social media deutete der Popstar Ende des vergangenen Jahres immer wieder ein Comeback an. Wenige Tage später erschien die von Fans lang ersehnte Solosingle "Yummy", die nicht bei allen gut ankam. Im Februar soll das neue Album folgen, mit dem der Superstar auch wieder auf Tour gehen möchte.

Justin Bieber - Yummy

Als Auftakt für Album und Tour wird es nun also erst einmal die zehnteilige Dokuserie auf YouTube geben. Nicht nur Fans werden zugeben müssen, dass darin eine wirklich spannende und einzigartige Lebensgeschichte erzählt wird. Jeden Montag und Mittwoch stellt die Videoplattform eine neue Folge online.
Justin, der zusammen mit seinem Management auch Produzent der Serie ist, soll laut Medienberichten übrigens rund 20 Millionen Dollar für die Doku bekommen haben.

Justin Bieber - Pray

Neueste News

So verbringt Lili Reinhart die Selbst-Quarantäne

Stars & Celebrities

Rihanna hat endlich ihren neuen Song releast und das Warten hat sich gelohnt

Musik & Events

New Couple Alert: Ist er der neue Freund von Ariana Grande?

Stars & Celebrities

Mit diesem Song geben Little Mix einen Vorgeschmack auf ihr neues Album

Musik & Events

So verbringt Harry Styles seine Zeit in der Selbstisolation

Stars & Celebrities

Selena Gomez zeigt uns auf Instagram ihren neuen Freund zum Kuscheln

Stars & Celebrities

Einfach perfekt: Christine and the Queens covert The Weeknd in Quarantäne

Musik & Events

Lady Gaga verschiebt das Release ihres Albums "Chromatica"

Stars & Celebrities