Nathan Sykes hat seine OP gut überstanden

10 Mai 2013
Nathan Sykes (20) geht es nach seiner Stimmband-Operation den Umständen entsprechend gut.
Der Sänger von 'The Wanted' musste sich der Prozedur in Los Angeles unterziehen, da man bei ihm ein "Knötchen" fand. "Ihm geht es gut", berichtete sein Bandkollege Tom Parker (24) gegenüber 'E!'. "Wir wissen erst in einem Monat, ob er geheilt ist und wieder singen kann. Aber es ist komisch, wenn er weg ist, denn wir waren immer zusammen." Sein Kumpel Max George (24) fügte hinzu: "Die Chancen stehen gut, dass alles wieder in Ordnung kommt."
Die Boyband, die weiter aus Siva Kaneswaran (24) und Jay McGuiness (22) besteht, macht erstmal ohne ihr fünftes Mitglied weiter und wird in dieser Besetzung auch auf Tour gehen. Außerdem steht ein drittes Album an und die Jungs haben ihre eigene Reality-Serie in den USA. Die Zukunft von Nathan Sykes ist aber nach wie vor ungewiss, denn es könnte sein, dass der Brite seine Karriere ganz aufgeben muss. "Diese Sorge gibt es immer, aber er ist noch so jung, da sind die Chancen besser, dass er es wieder schafft. Aber es gibt immer diese unterschwellige Sorge, denn es war eine große Operation. Aber die Zeichen stehen gut, also Daumen drücken", gab George die Losung aus. Sykes würde zudem die "beste Betreuung" bekommen. "Ihm geht es definitiv besser als vorher. Er wird immer ein Teil der Band sein", machte McGuiness seinem Freund Nathan Sykes Mut.
Copyright: Cover Media 2013

Neueste News

Jay-Z und Beyoncé veröffentlichen neues Album "Everything is Love": Hier reinhören!

Musik & Events

Mustard, Nick Jonas und Chloe X Halle performen bei den MTV Movie & TV Awards

Musik & Events

Katherine Langford bringt mit ihrem Look Drama auf den Redcarpet der MTV Movie & TV Awards

Film & TV

Linkin Park: Mike Shinoda spricht über Chester Benningtons Nachfolger

Musik & Events

Harry Styles zeigt "Make Amercia Gay Again" Flagge beim Konzert

Stars & Celebrities

Nach Stefano Gabbanas Diss: Diese Stars verteidigen Selena Gomez

Stars & Celebrities

9 Gründe, warum Fußballmuffel die WM 2018 schauen sollten

Lifestyle & Stories

WM-Skandal: Robbie Williams droht eine Geldstrafe

Stars & Celebrities