Hat Jennifer Lopez etwa Beyoncé bei den American Music Awards kopiert?

24 November 2020
Gut gemeinte Hommage oder dreiste Kopie? Das Netz diskutiert gerade heftig …
Am Wochenende fanden die American Music Awards statt und obwohl sich die A-Lister performance-technisch die Klinke in die Hand gaben, wird gerade besonders ein Aufritt heiß diskutiert. Der von Jennifer Lopez. Keine Frage, J.Lo hat mal wieder alles gegeben, aber von den Haaren und dem Outfit, über die Pose bis hin zu dem Lichterspektakel kam es einigen dann doch verdächtig bekannt vor. Denn warte mal, haben wir so einen Auftritt nicht schon einmal bei den Grammys in 2014 gesehen? Damals war es aber Beyoncé zusammen mit Jay-Z und nicht Jennifer Lopez mit Maluma.
Schon kurz nach der Performance ging die Diskussion auf Social Media los. Der erste Punkt, derhautenge schwarze Body, den J.Lo für „Pa Ti" und „Lonely" trug, fast so wie der, den Beyoncéfür ihren Auftritt von „Drunk in Love" anhatte. Zweiter Punkt: Der blonde Longbop im Wet-Look. Zufall? Kann natürlich sein, aber bei der Eröffnungspose samt Beleuchtung hört der Spaßdann wirklich auf. Den J.Lo saß genau wie Beyoncé mit angewinkelten Beinen auf einerschwebenden Bank während ihr gesamter Körper von diagonalen Lichterstreifen umhülltwurde. Der einzige Unterschied: Beyoncés Lichterbalken waren horizontal; aber wer achtetschon auf solche Kleinigkeiten …
<iframe width="908" height="511" src="https://www.youtube.com/embed/-c6TMmsLCxg" frameborder="0" allow="accelerometer; autoplay; clipboard-write; encrypted-media; gyroscope; picture-in-picture" allowfullscreen></iframe>
Kurzum: Die Ähnlichkeit zwischen den beiden Performances war schon sehr eindeutig und wenn man bedenkt, dass der Auftritt von Beyoncé und Jay-Z zum popkulturellen Moment deklariert wurde, können wir uns nur schwer vorstellen, dass Jennifer Lopez das entgangen ist. Vielleicht war es deshalb auch nur eine gutgemeinte Hommage und sie wollte Queen B damit ehren?!

Beyonce - Already

Kategorie:

Neueste News

Kehrt Chris Evans als Captain America ins MCU zurück?

Film & TV

Darum löschen gerade immer mehr Leute ihren WhatsApp-Account

Lifestyle & Stories

Absolut schockierend: Stimmt die Kannibalen-Story rund um Armie Hammer etwa?

Stars & Celebrities

Macaulay Culkin ist bereit Trump aus "Kevin - Allein in New York" zu entfernen

Film & TV

Netflix quält Fans mit diesem Vorgeschmack auf "The Kissing Booth 3"

Film & TV

MTV Music Special: Girlbands & Boybands Weekend

Musik & Events

Amtseinführung von Joe Biden: Demi Lovato und Justin Timberlake performen

Musik & Events

Rita Ora will mit der Single "Flame" ihr großes Comeback feiern

Musik & Events