Das hat Cole Sprouse zu den Fremdgeh-Vorwürfen zu sagen

21 April 2020
Oha, in seiner Instagram-Story machte Cole jetzt eine ungewohnt deutliche Ansage:
Eigentlich hat es Cole Sprouse geschafft, sein Privatleben weitestgehend aus der Öffentlichkeit rauszuhalten und wirklich nur das Minimalste preiszugeben. Klar, wir alle wissen, dass er seit 2017 mit Lili Reinhart zusammen ist, allerdings haben die beiden es selbst damals geschafft, ihre Beziehung für lange Zeit geheim zu halten. Wenn man sich dann aber dazu entscheidet, sein Privatleben mit der Öffentlichkeit zu teilen, kann es passieren, dass Gerüchte viel schneller in Umlauf geraten. Neuestes Beispiel: Coles Fremdgeh-Skandal.

>>> Deshalb ist Lili Reinhart auf Instagram in Tränen ausgebrochen

Es fing alles damit an, dass es in den letzten Monaten ziemlich ruhig um Cole und Lili wurde; und wir sprechen hier noch von der Vor-COVID-Ära. Keine gemeinsamen öffentliche Auftritte mehr, keine Bilder auf Social Media und auch sonst hielten sich die Love Birds ziemlich zurück. Dann kam eins zum anderen. Zuerst kamen die Trennungsgerüchte auf – die sie dann mit ihrem „Vanity Fair"-Cover-Shooting widerlegten – und die Theorie, dass Cole Lili mit dem 18-jährigen Model Kaia Gerber betrogen haben soll, die im Oktober noch mit Pete Davidson anbändelte.
Man könnte jetzt meinen, dass Cole solchen Gossip einfach ignorieren würde, aber diese Mal reichte es ihm und er machte in seiner Instagram-Story eine klare Ansage:
„Ich toleriere eine Menge von Gerüchten und Beleidigungen von Leuten online, die so tun, als wären sie meine Fans. Fans, die denken, dass sie ein Recht auf meine Privatsphäre haben, weil ich dem nie nachgegeben habe. Aber meine Freunde zu attackieren, bodenlose Behauptungen aufzustellen, meine Adresse zu veröffentlichen und mir Morddrohungen zu schicken, sind alles Qualitäten von Geisteskrankheit und Fanatismus. Wählt Menschlichkeit und hört auf Euch wie Clowns zu benehmen […] Als ich das erste Mal in die Öffentlichkeit getreten bin, waren das alles vorhersehbare Konsequenzen. Und weil es nie meine Absicht war, irgendeinen Teil von meinem Privatleben mit einer gefräßigen Horde zu verhätscheln, ist es jetzt deutlich geworden, dass meine Updates dazu verleitet haben, deren eigene Agenda auf meine Gewohnheiten und meinen Lifestyle zu drücken […] Die Schlussfolgerung – bitte fresst meinen köstlichen, wohlgeformten, Ar*** (musste sogar zweimal eine verdammte Insta-Story mit weißer Schrift posten, als wäre ich eine zweifach-geschiedene Mutter von drei Kindern."
© Instagram @colesprouse via MTV.com.au

Puh, das hat gesessen! Es scheint fast so, als hätten die Internet-Trolls mit der ganzen Quarantäne und Selbstisolation einfach zu viel Zeit und Langweile. Und egal was zwischen Cole und Lili im Hintergrund passiert, ist es immer noch deren Sache und geht niemanden etwas an …

Sabrina Claudio - Rumors (feat. ZAYN)

Neueste News

OMG! Das heiß ersehnte "Friends" Reunion-Special wird im April endlich gefilmt

Film & TV

Rosé von BLACKPINK verrät den Titel der Lead-Single ihres Soloalbums

Musik & Events

MTV Weekend Special: Best Videos Ever

Musik & Events

"Hogwarts Legacy": Neues "Harry Potter"-Game mit Transgender-Charakteren

Lifestyle & Stories

Der Trailer für Meghans und Harrys neues Oprah-Interview ist echt dramatisch

Film & TV

Selena Gomez veröffentlicht die Trackliste ihrer EP "Revelación"

Musik & Events

J-Hope von BTS hat eine brandneue Version von "Blue Side" veröffentlicht

Musik & Events

MTV PUSH März: Madison Beer

Musik & Events