Pablo Escobars Grundstück in Miami steht zum Verkauf. Hat einer vielleicht gerade 16 Million Dollar?

13 März 2019
2.700 Quadratmeter, die Geschichten erzählen, denn auf diesem Boden ließ sich der bekannte Drogenboss Pablo Escobar kurz vor seinem Tod nieder. Jetzt könnt Ihr es kaufen.
Um den Drogenboss Pablo Escobar ranken sich viele Mythen. Jetzt können alle Narcos -Fans auf Forschungsreise gehen und sein Grundstück in Miami (USA) erwerben. Voraussetzung sind aber 14,1 Million Euro. Denn so viel soll das 2.700 Quadratmeter große Grundstück des früheren Drogenbosses. Allerdings steht auf dem Grundstück keine Villa mehr, die müsstet Ihr also selbst bauen. 2016 wurde Pablos Villa von dem damaligen Besitzer Christian de Berdouare abgerissen. Angeblich wurden dabei von ihm zwei Safes gefunden, in denen noch Drogengeld von Escobar lag. Von dem Grundstück aus guckt Ihr direkt auf die Skyline Miamis, wirklich ein Traum.

Wer so viel Geld hat, oder für alle, die einfach nur interessiert sind, wo Pablo gewohnt hat, hier ist die Anzeige der Immobilienfirma. Samt Bildern und genauen Preisangaben.

>>> Pablo Escobars Grundstück in Miami steht zum Verkauf, hier die Anzeige

Falls einer von Euch das Geld auf den Tisch legt, bitte lasst es uns wissen, wir kommen gerne zur Einweihungsparty.
Eva für MTV

Bebe Rexha - Last Hurrah

Neueste News

Für Kit Harington waren seine "Game of Thrones" Kollegen wie Geschwister

Stars & Celebrities

Nick Jonas produziert Eure neue Lieblingsserie für Netflix

Film & TV

Diese Legenden könnten schon bald in die Rock and Roll Hall of Fame einziehen

Musik & Events

Die "Friends"-Stars haben sich endlich wiedervereint

Film & TV

Zoë Kravitz spielt Catwoman in "The Batman" mit Robert Pattinson

Film & TV

Krass! Billie Eilish wurde während eines Konzerts von einem Fan beklaut

Stars & Celebrities

Capital Bra reagiert auf Klaas' ermogeltes Feature

Stars & Celebrities

Cody Simpson hat zum ersten Mal über die Beziehung zu Miley Cyrus gesprochen

Stars & Celebrities