"Justice": Justin Bieber droppt sein sechstes Studioalbum in wenigen Tagen

2 März 2021
Gut ein Jahr nach dem Drop von "Changes" kündigt Justin auch schon sein nächstes Studioalbum an.
Am 14. Februar 2020 veröffentlichte Justin Bieber sein aktuellstes Nummer-eins-Album "Changes". Und wie wir es von Biebs gewöhnt sind, wurde das Album im Anschluss gleich viermal für einen GRAMMY Award nominiert und könnte bei der 63. Verleihung am 14. März 2021 ordentlich absahnen. Doch selbst in dem Fall, dass 27-Jährige leer ausgehen sollte, wartet direkt der nächste Erfolg um die Ecke:

Nur fünf Tage nach den GRAMMYs - am 19. März 2021 - wird Justin sein neues Album auf den Markt bringen. Via Instagram kündigte er den Drop von "Justice" ("Gerechtigkeit") an und präsentierte auch gleich das Cover seines sechsten Studioalbums. Darauf zu sehen: Ein zerzauster Justin, der sich in einem Tunnel dramatisch an den Kopf fasst - davor prangt der Titel "Justice". Der Buchstabe "T" bildet dabei ein Kreuz - was dem Ganzen einen sehr religiösen Touch gibt.
Auf all seinen Social Media Kanälen erklärte Biebs die Inspiration hinter dem Album wie folgt: "In einer Zeit, in der so viel falsch läuft mit diesem kaputten Planeten, brauchen wir alle Heilung und Gerechtigkeit für die Menschheit. Bei der Erschaffung dieses Long Players war es mein Ziel, Musik zu machen, die tröstet und Songs zu schreiben, mit denen sich die Leute identifizieren können, damit sie sich weniger alleine fühlen. Leiden, Ungerechtigkeit und Schmerz können dazu führen, dass sich Menschen hilflos fühlen. Musik schafft eine großartige Möglichkeit, sich gegenseitig daran zu erinnern, dass wir nicht allein sind. Es kann ein Weg sein, um sich mit anderen zu identifizieren und zu verbinden", erklärte Justin und fügte hinzu, dass er wissen würde, dass er durch die Veröffentlichung von "Justice" all die "Ungerechtigkeit nicht einfach lösen kann". Jedoch sei er sich sicher, "dass wir dem Ziel näherkommen, vereint zu sein, indem wir alle unseren Teil beitragen und unsere Gaben nutzen, um diesem Planeten und einander zu dienen".
Viel mehr Infos sind uns leider noch nicht bekannt. Sicher ist nur, dass sich einige bereits veröffentlichte Stücke auf dem Album befinden werden. Darunter "Holy", "Lonely" und "Anyone".

Justin Bieber - Anyone

Kategorie:

Neueste News

Wird Dwayne The Rock Johnson in vier Jahren als US-Präsident kandidieren?

Stars & Celebrities

R.I.P., DMX: Der US-Rapper ist gestorben

Stars & Celebrities

IGTV "LockeDown": Meet MCR-T

Film & TV

Olivia Rodrigo und Conan Gray performen Taylor Swifts neu aufgenommene Songs

Stars & Celebrities

Baby Yoda who?! "Ghostbusters: Legacy" bringt uns den Mini-Marshmallow-Man

Film & TV

MTV Weekend Special: Made In Germany

Musik & Events

What?! BTS können einfach nicht damit aufhören Rekorde zu brechen

Stars & Celebrities

Kanye West sichert sich einen Millionen-Deal für eine Doku-Serie auf Netflix

Film & TV