Taylor Swifts Überraschungsalbum "Evermore" wird schon heute Nacht veröffentlicht

11 Dezember 2020
Alles, was wir über das Schwesteralbum von "Folklore" wissen.
Taylor Swift hat mal wieder alle überrascht. Die Sängerin hat verraten, dass sie ein weiteres Album in petto hat. Heute (11. Dezember) um Mitternacht amerikanischer Zeit wird sie ihr zweites Album des Jahres, "Evermore", veröffentlichen, ein "Schwesteralbum" zu ihrem Album "Folklore", das im Juli erschien.

>>> Taylor Swift hat die geheime Identität von William Bowery enthüllt

"Um es einfach auszudrücken, wir konnten einfach nicht aufhören, Songs zu schreiben", schrieb sie zur Ankündigung des Albums in den sozialen Medien. "Um es poetischer auszudrücken, fühlt es sich an, als stünden wir am Rande des Folklorewaldes und hätten die Wahl: umzudrehen und zurückzugehen oder weiter in den Wald dieser Musik zu reisen. Wir entschieden uns, tiefer hineinzugehen. Das habe ich noch nie gemacht."



"In der Vergangenheit habe ich Alben immer als einmalige Epochen behandelt und bin nach der Veröffentlichung eines Albums zur Planung des nächsten übergegangen", berichtet Taylor. "Bei 'Folklore' war das etwas anders. Als ich es machte, fühlte ich mich weniger, als würde ich abreisen und mehr, als würde ich zurückkehren. Ich liebte den Eskapismus, den ich in diesen imaginären/nicht imaginären Erzählungen fand. Ich liebte die Art und Weise, wie ihr die Traumwelten und Tragödien und epischen Geschichten von verlorener und gefundener Liebe in eurem Leben willkommen geheißen habt. Also schrieb ich sie einfach weiter. Und ich liebte es, diese Songs mit Aaron Dessner, Jack Antonoff, WB und Justin Vernon zu erschaffen."

WB bezieht sich natürlich auf William Bowery, das Pseudonym, unter dem Swifts Freund Joe Alwyn einige der Tracks auf Folklore mitgeschrieben hat, darunter "Exile" (die Bon Iver-Kollabierung) und "Betty".

Swift wies auch auf einige zusätzliche Mitwirkende auf "Evermore" hin. Ihre Freundinnen von Haim sind auf dem Song "No Body, No Crime" zu hören, während The National auf "Coney Island" zu hören ist. Bon Iver kehrt ebenfalls für einen Auftritt auf dem Titeltrack zurück, der auch den Abschluss des Albums bildet.

Genau dann, wenn das Album heute Nacht erscheint, wird Swift auch das selbstgedrehte neue Video zu "Willow" präsentieren, das sie mit einem Bild von sich in einem weißen Kleid und einer Blumenkrone ankündigte. Laut einiger Tweets, soll es sich dabei um ein Hochzeitskleid handeln. Ob hinter diesen Gerüchten mehr steckt, werden wir heute Nacht herausfinden!

Taylor Swift - Cardigan

Kategorie:

Neueste News

Macaulay Culkin ist bereit Trump aus "Kevin - Allein in New York" zu entfernen

Film & TV

Netflix quält Fans mit diesem Vorgeschmack auf "The Kissing Booth 3"

Film & TV

MTV Music Special: Girlbands & Boybands Weekend

Musik & Events

Amtseinführung von Joe Biden: Demi Lovato und Justin Timberlake performen

Musik & Events

Rita Ora will mit der Single "Flame" ihr großes Comeback feiern

Musik & Events

Zayn stellt sein neues Album über eine Telefonhotline vor

Musik & Events

"Old Town Road" von Lil Nas X ist der Song mit den meisten Platin-Auszeichnungen

Stars & Celebrities

So erklärt Lana Del Rey ihr Albumcover für "Chemtrails Over the Country Club"

Stars & Celebrities