Ne-Yo lehnte Hauptrolle ab

24 Juli 2012
Eigentlich ist das ein Angebot, nach dem sich jeder afroamerikanische Schauspieler sehnen sollte, aber Ne-Yo setzte jetzt andere Prioritäten. Er sollte im Martin Luther King-Biopic die Hauptrolle erhalten. Einziger Haken bei der Sache: Dafür hätte er rund 14 Kilo zunehmen müssen. Da er sich aber gerade erst für das Release seiner neuen Platte R.E.D. in Hochform gebracht hatte, lehnte er schweren Herzens ab. Dem englischen 'Sunday Mirror' sagt der 32-Jährige:
'Sie wollten gerade zu dem Zeitpunkt mit dem Dreh anfangen, an dem R.E.D. rauskommen soll und außerdem sollte ich 14 Kilo zunehmen, also musste ich leider absagen. […]'

Neueste News

Die "Tote Mädchen lügen nicht"-Hauptdarstellerin verlässt die Serie

Film & TV

Gewinnt mit Otterbox einen Trip zum Isle Of MTV Malta

Musik & Events

Gewinnt 2x2 Tickets für das Summerjam Festival 2018!

Musik & Events

So sexy hat Dua Lipa das Championsleague-Finale gerockt

Musik & Events

James Bay covert "Delicate" von Taylor Swift und wir schmelzen dahin

Musik & Events

Diese fünf Stars daten einen von uns

Stars & Celebrities

Nicki Minaj und Eminem sind ein Paar?

Stars & Celebrities

Camera_duels: Cole Sprouse hat einen genialen zweiten Instagram-Account

Stars & Celebrities