Die Orsons, Sahin Eryilmaz, Edin Hasanovic und die Jungs von Dltlly sind bei "Yo! MTV Raps" zu Gast

27 September 2019
Mach Euch bereit für die vierte Folge der zweiten Staffel unserer legendären Hip-Hop-Show.
Die zweite Staffel von Yo! MTV Raps ist in vollem Gange. Morgen geht die Show bereits in die vierte Runde - natürlich wieder mit einer ganzen Menge großartiger Gäste. Selbstverständlich führt das Hip-Hop-Urgestein MC Bogy auch in dieser Woche wieder durchs Programm.

An seiner Seite: Co-Host Alex Barbian. Alex hat so ziemlich alle Größen der deutschen Rap-Szene interviewt, regelmäßig schreibt er für rap.de und JUICE. Er weiß also ganz genau, was im Deutschrap gerade so abgeht.

In der neuen Folge von "Yo! MTV Rap" stehen die Jungs von Die Orsons auf der Bühne. Klar dass die Combo sich auch Zeit für ein Interview genommen hat. Wir sind gespannt, was die Rapper uns zu berichten haben.

Außerdem sprechen wir mit den Schauspieler Sahin Eryilmaz und Edin Hasanovć über Ihre neue neuen Netflix-Serie "Skylines", die im Frankfurter Rap-Business spielt.

Ach und noch was: Ihr wollt Battlerap vom feinsten? Wir haben die Jungs von DLTLLY am Start! Das solltet Ihr Euch auf keinen Fall entgehen lassen.

Schaltet ein, wenn "Yo! MTV Raps" am Samstag, den 28. September 2019 um 22:00 Uhr auf MTV über den Bildschirm flimmert. Um 23:00 Uhr könnt Ihr Euch die Show auf MTV+ und um 23:30 Uhr auf YouTube reinziehen.
Kategorie:

Neueste News

Diese Legenden könnten schon bald in die Rock and Roll Hall of Fame einziehen

Musik & Events

Die "Friends"-Stars haben sich endlich wiedervereint

Film & TV

Zoë Kravitz spielt Catwoman in "The Batman" mit Robert Pattinson

Film & TV

Krass! Billie Eilish wurde während eines Konzerts von einem Fan beklaut

Stars & Celebrities

Capital Bra reagiert auf Klaas' ermogeltes Feature

Stars & Celebrities

Cody Simpson hat zum ersten Mal über die Beziehung zu Miley Cyrus gesprochen

Stars & Celebrities

"Durchbruch beim Recycling": Coca-Cola macht jetzt auf nachhaltig

Lifestyle & Stories

Nach dem Mega-Erfolg: Kommt bald ein Sequel zu "Joker"?

Film & TV