Beyoncé veröffentlicht den Trailer zu "Black Is King"

22 Juli 2020
"Ihr wurdet durch die Hitze der Galaxie geformt. Was für eine einzigartige Sache, sowohl einzigartig als auch vertraut."
Letzten Monat kündigte Beyoncé ein ehrgeiziges neues Projekt an: ein Film- und Videoalbum mit dem Titel "Black Is King", das am 31. Juli bei Disney+ erscheinen soll. Am Wochenende haben wir dank eines neuen Teasers einen Einblick erhalten, wie das fertige Projekt aussehen wird. Nach dem, was der Trailer uns zeigt, wird "Black Is King" farbenfrohe Kulissen und Kostüme, eine kosmische Ikonographie und natürlich Auftritte von Bey und Jay-Z selbst - sowie von Lupita Nyong'o, Naomi Campbell und anderen - enthalten.

>>> Beyoncé veröffentlicht eine neue Single zu Juneteenth

Die Erhabenheit des Trailers vermittelt das Gefühl, dass "Black Is King" ein gewaltiges Filmereignis ist. Ein kurzer Blick auf den Abspann bestätigt diese Vermutung. Der Film wurde von Beyoncé selbst geschrieben und produziert. Sie führte zusammen mit Blitz Bazawule, Ibra Ake, Jenn Nkiru, Jake Nava, Pierre Debusschere und Dikayl Rimmasch Regie. Der Film basiert auf "Der König der Löwen" sowie Beyoncès Soundtrack-Album "The Gift".



In der Sprache von Disney stellt der neue Film "die Lehren aus dem Blockbuster von 2019 für die heutigen jungen Könige und Königinnen auf der Suche nach ihrer eigenen Krone neu dar". Berichten zufolge wird der Streifen neue Visuals zu Songs enthalten, die auf "The Gift" zu hören sind - darunter "Brown Skin Girl".

Auf Instagram schrieb Beyoncé, dass "Black Is King" "ein Werk der Liebe" ist. Sie fügte hinzu: "Es ist mein Herzensprojekt, das ich im vergangenen Jahr Tag und Nacht gefilmt, recherchiert und geschnitten habe. Ich habe mein Bestes gegeben und jetzt gehört es Euch."

"Die Ereignisse des Jahres 2020 haben die Vision und Botschaft des Films noch relevanter gemacht, da sich Menschen auf der ganzen Welt auf eine historische Reise begeben", fuhr sie fort. "Wir alle sind auf der Suche nach Sicherheit und Licht. Viele von uns wollen Veränderungen. Ich glaube, wenn Schwarze Menschen unsere eigenen Geschichten erzählen, können wir die Achse der Welt verschieben und unsere WIRKLICHE Geschichte des Generationen- und Seelenreichtums erzählen, die in unseren Geschichtsbüchern nicht erzählt wird."

The Carters - APESHIT

Kategorie:

Neueste News

In diesem Clip schlägt Jason Derulo Will Smith die Zähne aus

Stars & Celebrities

Nach Serien-Aus: Zoë Kravitz beschuldigt den Streamingdienst Hulu

Film & TV

Witziger Deepfake: Snoop Doggs Kopf auf Rihannas Körper

Stars & Celebrities

Hat Brian Austin Green etwa gerade Machine Gun Kelly und Megan Fox gedisst?

Stars & Celebrities

Diese eine Sache hat Jacob Elordi in "The Kissing Booth" gehasst

Stars & Celebrities

MTV Music Special: We Love Bad Taste Weekend

Musik & Events

Lili Reinhart hatte Angst, wegen ihres Outings als bisexuell beschimpft zu werden

Stars & Celebrities

Diese Megastars sind auf Dua Lipas Remix Album zu hören

Musik & Events