Amy Winehouse: Keine Filmbiografie...

5 Dezember 2011
Reg Traviss, ehemaliger Lebensgefährte von Amy Winehouse, wurde laut Sunday Mirror ein Filmprojekt angeboten, bei dem es um die verstorbene Ausnahmesängerin gehen soll. Obwohl er denkt, dass eine Filmbiografie unvermeidbar ist, hat er abgelehnt, weil noch nicht genügend Zeit vergangen ist. Traviss sagte dazu:
"Ich wurde gefragt, aber ehrlich gesagt glaube ich nicht, dass ich das könnte. Ich wäre zu nah dran."
Außerdem geht er davon aus, dass in der Biografie bestimmte Punkte aufgebauscht werden, um den Film mehr Hollywood-like zu machen - wer auch immer das Projekt am Ende übernimmt. Reg ist sich allerdings sicher, dass Amys Familie gerne ein Mitspracherecht am Film haben möchte.

Neueste News

Demi Lovato liebt das Single-Sein

Stars & Celebrities

Mit diesem Freundschafts-Rap disst Nicki Minaj die Schwestern von Haim

Stars & Celebrities

Chrissy Teigen und John Legend zeigen ihr Söhnchen Miles

Stars & Celebrities

10 strikte Regeln, an die sich Meghan Markle von nun an halten muss

Stars & Celebrities

“Fuck Instagram“: Iggy Azalea zeigt sich nackt auf der Fotoplattform

Stars & Celebrities

Mit diesen herzlichen Worten gratulieren die Stars Harry und Meghan

Stars & Celebrities

Diese Stars sind bei Prinz Harrys und Meghan Markles Hochzeit

Stars & Celebrities

Hat The Weeknd ein Album für Selena Gomez geschrieben?

Stars & Celebrities