Rihanna: "Ich hasse Paparazzi mehr als Nazis"

9 Oktober 2013
Man kann sich nur vorstellen, wie schrecklich es sein muss, wenn man auf Schritt und Tritt von mit Kameras bewaffneten Menschen verfolgt wird. Klar, Paparazzi sind nicht gerade mega beliebt bei den Stars. Gerade erst hat sich Halle Berry für ein Anti-Paparazzi-Gesetz stark gemacht und Kanye Wests letzter Paparazzi-Meltdown ist uns auch noch frisch im Gedächtnis.
>> Holt Euch hier alle Musikvideos von Rihanna
Nun meldete sich auch Rihanna mit einer heftigen Anti-Paparazzi-Aussage zu Wort. Sie postete ein Paparazzi-Foto von sich selbst auf Instagram und schrieb darunter:
"Ich hasse diese Niggaz mehr als Nazis."
Klar, dass dieser Vergleich für eine unglaubliche Welle im Netz sorgte. Denn irgendwie brauchen die Stars die Presse ja auch und die Paparazzi haben es trotz oft grenzüberschreitendem Verhalten auch nicht gerade leicht. Mit diesem Vergleich ist Rihanna einfach über's Ziel hinausgeschossen. Allerdings nehmen sie viele ihrer Fans in Schutz, denn schließlich sei der Kommentar lediglich ein Zitat aus dem Kanye West Song "Flashing Lights".
>> Wozu noch Paparazzi Fotos? Rihanna zeigt sich freizügig auf Instagram
Was denkt Ihr? Ist Riris Kommentar angebracht oder vollkommen daneben?

Neueste News

Eine Studie hat herausgefunden, dass Popmusik immer trauriger wird

Lifestyle & Stories

Es liegt an Beyoncé, ob es eine Reunion von "Parks und Rec" geben wird

Stars & Celebrities

MTV Unplugged x Biffy Clyro: Heute Abend gibt's das Akustik-Konzert im TV

Musik & Events

SaMTV Unplugged: Wir feiern die Premiere von "Flagge hissen / Anker Lichten"

Musik & Events

Mehr Liebe geht nicht! So süß ist Sam Smiths Liebeserklärung

Stars & Celebrities

Kaum wieder zu erkennen: Mariah Carey hat krass viel abgenommen

Stars & Celebrities

Video: Will Smith tritt in Shakiras Fußstapfen und nimmt den neuen WM-Song auf

Musik & Events

Video: Channing Tatum verabschiedet sich aus Hollywood

Stars & Celebrities