"Power Rangers" zeigt den ersten homosexuellen Superhelden auf der Kinoleinwand

21 März 2017
OMG! Wir sind ja schon seit einigen Wochen total am Ausrasten, weil die legendären Power Rangers endlich auf die ganz große Leinwand kommen. Schon vor dem Filmstart haben die Macher eine geniale Neuigkeit parat: Im neuen Film wird es einen homosexuellen Ranger geben. Somit ist ''Power Rangers'' der erste Kino-Blockbuster, in dem es einen LGBT-Superhelden gibt - und das auch noch in einer Hauptrolle. Wir finden es fantastisch!
>>> So heiß sind die neuen Power Rangers
Im zweiten Teil des Films soll klar werden, dass Trini - der Gelbe Ranger - sich mit ihrer sexuellen Orientierung auseinandersetzt. Es wird darüber gesprochen, dass sie keine ''Boyfriend Probleme'' hat, sondern wahrscheinlich eher ''Girlfriend Probleme''.
Nicht nur wir finden es super, dass es im neuen Power Ranger Film eine lesbische oder bisexuelle Figur gibt. Schauspieler David Yost, der in den 90ern den ersten Blauen Ranger gespielt hat, ist auch total glücklich über die Entscheidung. Er selber ist nämlich offen schwul und verabschiedete sich damals aus der Serie, weil er wegen seiner sexuellen Orientierung angefeindet wurde:
''Sie haben die Sache wirklich in die Hand genommen. Ich glaube, dass sich so viele Menschen in der LGBTQI Community freuen werden, das zu sehen.''
>>> Gewinnspiel: Power Rangers
Kategorie:

Neueste News

Dieser Pornostar verrät, wie Sex mit Donald Trump war

Lifestyle & Stories

T-Zon rockt heute mit den DONOTS & Psaiko.Dino das Top 100 Studio!

Musik & Events

Die 10 fleißigsten Stars auf Instagram

Stars & Celebrities

Video: Katy Perry spricht über ihre Schönheitsoperationen

Stars & Celebrities

Darum glaubt Logan Paul, dass er eine zweite Chance verdient hat

Stars & Celebrities

Selena Gomez sorgt bei Nick Jonas mit dieser Story für Herzklopfen

Stars & Celebrities

MTV Movies: "The Commuter"

Film & TV

Geheimnis gelüftet: Danach suchen Männer und Frauen bei Porn-Hub

Sex & Liebe