Niall Horan glaubt, dass es schon bald ein One Direction Comeback geben wird

Wir hätten ja fast nicht mehr daran geglaubt ...

Liebe Leute, die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt. Die Zeichen für ein baldiges One Direction Comeback stehen gar nicht mal so schlecht. Wir waren uns ja eigentlich ziemlich sicher, dass wir in der nächsten Zeit auf eine unserer Lieblingsboybands verzichten müssten. Immerhin arbeitet Harry Styles gerade an seiner Kinokarriere und Niall Horan startet solo durch. In einem Interview mit Sunday People hat Niall jetzt aber verraten, dass wir uns keine Sorgen um One Direction machen müssen:

‘’Im Moment machen wir alle unser eigenes Ding. Alle genießen einfach, dass es so entspannt ist. Harry wollte seinen Film drehen und alle chillen einfach. Ich denke nicht, dass sich jemand um uns sorgen muss. Uns geht es gut. Wir werden zurückkommen. Es wäre albern, das nicht zu tun … lächerlich.’’

>>> Joe Jonas würde gerne mal mit Daniel Craig eine schwule Liebesszene drehen

Puh, da können alle Directioner also mal kräftig aufatmen. Auch wenn weiterhin unklar ist, wann die vier Jungs wieder gemeinsam auf der Bühne stehen werden, ist sicher, dass es ein Comeback geben wird. Und wir freuen uns jetzt schon wahnsinnig darauf.

Sonntag, 27. November 2016