Gähn: Diese Snapchat-Pics haben wir mit Sicherheit alle schon geknipst

  • Gähn: Diese Snapchat-Pics haben wir mit Sicherheit alle schon geknipst >>>

  • 1. Der klassische Puppy-Filter

  • 2. Das "Mir ist so fad" Selfie, welches einem trotz der ganzen langweile mindestens 15 Versuche gebraucht hat.

  • 3. Der "Ich bin im Urlaub und IHR NICHT" Snap

  • 4. Das Food-Pic #weilkulianrischesgenieundso

  • 5. Den allerschlimmsten Faceswap überhaupt #GRUSEL

  • 6. Das etwas "andere" Selfie. Ist das Kunst oder kann das weg?

  • 7. Das beliebige abknipsen Fremder, meist betrunkener oder im Zug eingeschlafener Mitmenschen.

  • 8. Den kleine Bruder oder die süße Nichte noch mehr via eines Puppy Filters verniedlichen.

  • 9. Das tierische Tier-Foto (erklärt sich von selbst)

  • 10. Das Doppelkinn-Selfie, welches NIEMALS nie in einer Snapchat-Story landen wird... niemals!

  • 11. Das Konzert Foto... direkt aus der ersten Reihe natürlich!

  • Die beliebtesten Videos auf MTV

    Wer bisher gedacht hat, dass seine Snapchat-Stories und Selfies die wohl originellsten von Welt sein müssen, hat vor Lauter Welpen-Filter den Faceswap nicht gesehen.

    >>> OMG: Bebe Rexha ist unser diesjährige EMA host

    Ihr merkt schon… besonders originell sind die ja irgendwie alle nicht mehr. Auch nicht dann, wenn man mit dem wohl gelangweiltesten ‘I don’t know what to do with myself’, ist das Kunst oder kann das weg Blick ein Selfie fabriziert. Nein, auch dann nicht.

    Was tut man nun, um seinem Snapchat wieder mehr Würze zu verleihen? Definitiv und unter allen umständen, auf jeden Fall diese 11 aller Welt Snaps bis auf weiteres vermeiden.

    #gegendensnapstromschwimmen

    Keine Ursache!

    Dienstag, 18. Oktober 2016