Daran erkennt Ihr ein bevorstehendes Freundschafts-Aus

  • Ihr seht Euch immer seltener! Während Ihr früher jeden Tag aufeinander gehockt habt, schafft Ihr es mittlerweile maximal einmal alle zwei Wochen zum Kaffee.

  • Ihr teilt immer weniger Probleme und lasst die Details Eures Lebens wegfallen...

  • Die negativen Unterhaltungen, Erlebnisse und Streitigkeiten nehmen Oberhand in Eurer Beziehung.

  • Ihr fangt an Geheimnisse voreinander zu haben.

  • Du fühlst keine Verbundenheit mehr und ihr seid nicht mehr auf einer Wellenlänge.

  • Du kannst dich nicht mehr entspannen und fallen lassen in der Gegenwart deines Freundes.

  • Ihr habt Euch verändert, das Leben hat sich verändert.

  • Entweder Ihr klärt das Problem ein für alle Mal und rappelt Euch noch einmal auf...

  • Oder Ihr müsst akzeptieren, dass Ihr von nun an getrennte Wege gehen werdet. Manchmal ist das auch ok und notwendig...

  • Die beliebtesten Videos auf MTV

    Manchmal muss man seine Freunde leider weiter ziehen lassen...

    Freundschaften sind auch nichts anderes als Liebesbeziehungen – sie durchlaufen Phasen, es gibt Höhen und Tiefen und manchmal, muss man sich auch von Freunden trennen.

    >>> #RelationshipGoals: Bella Hadid und The Weeknd

    Ein Freundschafts-Aus kann die unterschiedlichsten Gründe und Ursachen haben, vielleicht ist etwas vorgefallen, vielleicht habt Ihr Euch aber auch einfach auseinander gelebt und schwimmt nicht mehr auf eine Welle. Solch ein Beziehungsende kann hart sein, besonders wenn es sich um beste Freunde handelt, doch manchmal muss man der Wahrheit ins Gesicht sehen und sich gegenseitig weiter ziehen lassen. Wir haben für Euch einige Anzeichen gesammelt, die auf ein bevorstehendes Freundschafts-Aus hindeuten…

    Samstag, 15. Oktober 2016