Ein Onlineshop macht aus Kim Kardashians Raubüberfall ein geschmackloses Halloweenkostüm

    Wir empfehlen: Verkleidet Euch lieber als Vampir oder Zombie und nicht als gefesselte Kim.

    Jedes Jahr gibt es in den USA mindestens ein neues Halloweenkostüm, das für Ärger im Internet sorgt. (Erinnert Ihr Euch noch an das Caitlyn Jenner Kostüm?) Auch dieses Halloween hat es ein Onlineshop geschafft, den Vogel der Geschmacklosigkeit abzuschießen. Eine Woche nach dem Überfall auf Kim Kardashian hat Costumeish.com das ‘’Parisian Heist Robbery Victim Costume Kit’’ auf den Markt gebracht. Geht’s noch?

    Das Set, das man für 69,99 Dollar kaufen kann (wenn man so gar keinen Stil hat), beinhaltet eine Perücke, eine große schwarze Sonnenbrille, einen gigantischen Ring und einen kurzen Bademantel. Natürlich sind auch ein Knebel und ein Seil Teil dieses geschmacklosen Kostüms.

    >>> Khloé Kardashian bricht das Schweigen: ''Kim geht es nicht besonders gut''

    Auch wenn die Macher der Webseite finden, dass wir dieses Halloween ‘’Spaß mit Popkultur haben sollten und uns als die Königin des Social Media verkleiden sollen’’, finden wir diese Verkleidung einfach respektlos. Sich über die wohl schlimmste Nacht im Leben eines Menschen lustig zu machen ist einfach nicht cool. Das finden übrigens nicht nur wir, sondern auch das restliche Internet, wie man in den Kommentaren auf der Seite des Onlineshops lesen kann.

    Mittwoch, 12. Oktober 2016