Für das perfekte Selfie zerstören diese Menschen ihr Smartphone

Dürfen wir vorstellen: der nächste irre Internettrend.

Wir hätten eigentlich gedacht, dass Leute etwas sorgfältiger mit Dingen umgehen, für die sie mehrere Hundert Euro bezahlt haben. Doch nachdem es Twitter-User Seth Schneider gelungen ist ein Selfie zu machen, während er sich selbst ein High-Five gab, versuchen immer mehr Menschen es ihm gleich zu tun, mit der unerfreulichen Folge eines zerstörten Smartphones…

>>> 3 typische iPhone-Probleme und wie Ihr sie löst

Alles begann mit diesem Tweet, der über 170.000 geteilt wurde.



‘’Herausforderung angenommen’’, dachten sich wohl diese User:



Unser Fazit lautet: Kann man machen, muss man aber nicht. Zumindest aber sollte man ein paar Kissen auslegen.

Dienstag, 11. Oktober 2016